Stadtführung „Zwielichtige Gestalten“

Veranstaltungs-Termin / extern: 
Samstag, 24. März 2018 - 14:00
Kategorie: 
Veranstaltungs-Ort: 
Der Henker ist die gefürchtetste Person der Stadt. Sein Beruf war das Foltern und das Hinrichten. Und trotzdem war sein Leben nicht immer sicher – obwohl jeder ihn brauchte, da er "magische" Mittel verkaufte. Doch auch Hexen lebten in Augsburg und trieben – so sagte man sich – ihr Unwesen. In dieser Stadtführung bewegen wir uns im Schatten von Verbrechern, Henkern, Nachtwächtern, Hexen, die in Augsburg einst ihr Unwesen trieben. Die Tour beginnt am Fischertor – in unmittelbarer Nähe der Hinrichtungsstätte von Augsburg, wo grausame Hinrichtungen stattgefunden haben. Anmeldung erforderlich unter: www.stadtwege.de Treffpunkt: Fischertor (unter dem Torbogen), Adresse: Thommstraße 28 Dauer: ca. 1,5 – 2,0h Preise: Erwachsene: 9,00 Euro, Ermäßigt: 7,00 Euro, [Ermäßigt: Rentner, Schüler, Studenten und Menschen mit Behinderung] [Info: Für Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren wird diese Stadtführung nicht empfohlen]. Weitere Angebote und Informationen: www.stadtwege.de Veranstaltungsort: Altstadt, Fischertor (unter dem Torbogen), Adresse: Thommstraße 28