Das Benno-Ohnesorg-Theater geht in die nächste Runde

Das Benno-Ohnesorg-Theater

»Du weißt nicht, was dich erwartet, aber es wird nicht ganz blöd sein!«

Die einzige Politshowlesebühne mit Pause, permanent geöffneter Bar und gelegentlich familienfreundlichem Humor geht mit »Millionendieb« und Autor Ludwig Lugmeier in die vierte Runde. Am 9. Januar präsentieren die »Bayerischen Bastarde« Franz Dobler und Friedrich Ani neue Texte und Kommentare in ihrer ganz besonderen »Lesebühne« im Hoffmann Keller.
Das Publikum darf sich auf folgenden Gast freuen: Ludwig Lugmeier, früher als Krimineller, heute als Autor vielbeachtet. Im Rahmen des Benno-Ohnesorg Theater präsentiert er sein neues Buch »Die Leben des Käpt´n Bilbo«, ein Faktenroman über einen jüdischen Abenteurer.

Weitere Termine
13.2.18 20:30 | hoffmannkeller
13.3.18 20:30 | hoffmannkeller
10.4.18 20:30 | hoffmannkeller
08.5.18 20:30 | hoffmannkeller
12.6.18 20:30 | hoffmannkeller
10.7.18 20:30 | hoffmannkeller

Eine Art Lesebühne, die nicht viel Theater macht. Mit Gästen aus Literatur und anderen angeblich schönen Künsten. Nach seiner Gründung 1991 in der Volksbühne Berlin und der Fortsetzung in den Münchner Kammerspielen geht die »Politshowlesebühne«, zwangsläufig gereift, am Theater Augsburg weiter.
Franz Dobler ist Schriftsteller, Journalist, DJ und großer Kenner von Country-Musik. Er befasst sich unter anderem mit Pop­kultur, Subkultur und Politik.

Bild: Franz Dobler, Foto: Jan-Pieter Fuhr

Rubrik: 
Magazingalerie: 

Neuen Kommentar schreiben

Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Mollom Privatsphärenrichtlinie.

Weitere News zum Thema

Ein neuer Kopf für das Kulturamt Gersthofen

Verfasst von Neue Szene am 22.01.2018

Thomas Kazianka wird Nachfolger des scheidenden Helmut Gieber...

Zweite Folge von Tatort Augsburg im Gaswerk

Verfasst von Neue Szene am 02.01.2018

David Ortmann präsentiert »Als die Bilder tanzen lernten«

Augsburger Philharmoniker geben Neujahrskonzert

Verfasst von Neue Szene am 19.12.2017

I Got Rhythm! Auf ein gutes Neues im martini Park...