Der Nikolaus kommt vom Arbeitsamt

Der Nikolaus kommt zu Kindern mit Lob und Tadel. Kann man aber auch für den Chef bestellen!

Die Arbeitsagentur Augsburg vermittelt seit 30 Jahren Nikoläuse für Familien und Firmen.
Für Nikolaustag und Weihnachtsfeiern.
Auch die neue Chefin Elsa Koller will den beliebten Service weiter anbieten! Ex-Agenturchef Reinhold Demel ist stolz auf "seine" treuen Nikoläuse und deren Termin- und Kostümchefin Frau Haller, die jedes Jahr bis zu 800 Auftritte der Nikolaustruppe organisiert.

Die Nikoläuse machen den Job nebenbei an wenigen Tagen. Einige sind schon seit Anfang an dabei. Übrigens ist Augsburg bayernweit die einzige Arbeitsagentur, die diesen Service anbietet!

Einer der dienstältesten Nikoläuse ist Thommy Zenetti der sogar aus seiner neuen Heimat Braunschweig angereist kam, um wieder dabei zu sein.

Ab 30 EUR kostet der Besuch, Terminvereinbarung bei Frau Haller unter Tel. 0821-3151-812.

Im Bild v.l.n.r.: Reinhold Demel (ex-Leiter der Augsburger Agentur), Frau Haller und Elsa Koller-Knedlik (seit. 1.11.2017 die Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Augsburg) vor den Nikoläusen.

Rubrik: 

Neuen Kommentar schreiben

Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Mollom Privatsphärenrichtlinie.

Weitere News zum Thema

Das Kultursozialticket – Theater für Alle

Verfasst von Neue Szene am 14.12.2017

Theater-Kultur in Augsburg muss für alle zugänglich sein...

Brechtfestival 2018 – Brecht im Dialog mit der Gegenwart

Verfasst von Neue Szene am 12.12.2017

Das Motto „Egoismus versus Solidarität“ steht im Festival-Mittelpunkt...

Premiere von "Roxy und ihr Wunderteam" im martini Park

Verfasst von Neue Szene am 11.12.2017

Gute Kritiken für Regisseur Martin G. Berger und sein Ensemble...