Öffentliche Grillplätze: wo in Augsburg gegrillt werden darf

Gute Nachricht für alle Grillfans ohne Garten: In Augsburg gibt es elf öffentliche Grillplätze. Und unten findet ihr die interaktive Karte dazu.
Das Amt für Grünordnung pflegt Augsburgs öffentliche Grillplätze. Unter anderem stehen Asche-Behälter bereit, die regelmäßig geleert werden. Grillgeräte gibt es nicht. Bitte bringen Sie Ihren eigenen Grill mit, verwenden Sie trockene, naturbelassene Holzbrennstoffe und löschen Sie die Glut, bevor Sie Ihre Brennstoff-Reste im Asche-Behälter entsorgen.
Übrigens: Wer mit mehr als 20 Freunden im Park feiern oder grillen möchte, braucht eine sogenannte Sondernutzungsgenehmigung. Diese kann beim Amt für Grünordnung beantragt werden.

Und bitte beachten: Wenn Sie durch sind mit Steak & Co: Müll und Grill bitte nicht vergessen. Vielen Dank!

Hier gehts zur interaktiven Karte mit den öffentlichen Grillplätzen (pm/etz)

Rubrik: 

Neuen Kommentar schreiben

Weitere News zum Thema

Stylish durch den Augsburger Sommer

Verfasst von Neue Szene am 17.05.2018

Die ultimativen Modetrends für das heiße Jahr 2018...

Jetzt die Sonnenzeit in vollen Zügen genießen

Verfasst von Neue Szene am 09.05.2018

Die wärmeren Jahreszeiten nach Lust und Laune nutzen...

Der 5. Internationale Ballonmuseumscup

Verfasst von Neue Szene am 07.05.2018

Internationale Ballonfahrerszene auf dem Ballonstartplatz in Gersthofen...