Rallyetraining zur Fuggerstadt Classic 2018

Oldtimer Rallye Training 22. April 2018 in Augsburg

Wie geht man eine Oldtimer Rallye an? Wie bereitet man sich vor? Wie macht man sich keinen Stress?
Nach dem großen Erfolg unserer Premierenveranstaltung im letzten Jahr bietet sich für Sie und Ihren Beifahrer am 22. April die nächste Gelegenheit vom geballten Wissen des Rallye Profis Patrick Weber zu profitieren.

Wie jedes Jahr freuen sich viele Oldtimerbesitzer auf den Start der neuen Saison. Das Salz ist von den Straßen und die Frühlingssonne lockt. In den zurückliegenden Wochen haben Sie sich vielleicht über die Teilnahme an der einen oder anderen Rallye Gedanken gemacht und sich mit Ihrem Beifahrer abgesprochen. Je nach Zielsetzung möchte man auf jeden Fall Spaß an einer Rallye haben und nicht gerade Letzter werden. „ Wir quälen unsere Teilnehmer nicht unendlich mit Wertungs- und Technikprüfungen, aber 3-5 Wertungsprüfungen müssen schon sein“, so Johannes Dornhofer, der zum 13.Mal die „Espresso Rallye“ am Ammersee organisiert und am 30. September für die Routenplanung der „Fuggerstadt Classic“ zuständig ist, diese bietet als Spätsommerausfahrt eine der letzten Gelegenheiten im Jahr mit Ihrem Fahrzeug an einer Rallye teilzunehmen, so der Veranstalter Fabian Lohr von der pro air Medienagentur in Augsburg.

Aber jetzt heißt es zunächst einmal sich vorbereiten auf die neue Saison! „Wir sehen jedes Jahr, dass die Teilnehmer Spaß daran haben sich untereinander zu messen“. Was liegt also näher, als sich mit Theorie und Praxis vor der Saison zu beschäftigen. Zusammen mit Automobile Tierhold organisiert Johannes Dornhofer nunmehr zum zweiten Mal ein Rallye Training. In den Geschäftsräumen von Automobile Tierhold erfährt man am Vormittag wissenswertes zur Theorie. Hier beantwortet Ihnen Rallye Profi Patrick Weber aus Wiesbaden alle Fragen die Sie immer stellen wollten. Am Nachmittag geht es dann im praktischen Teil auf die Strecke, um Wertungsprüfungen unter professioneller Betreuung zu meistern. Im Anschluss erhalten Sie direkt Ihre persönliche Auswertung. Der Abschluss bildet ein kleiner Prüfungskurs auf dem die Seminar Teilnehmer nochmal gegeneinander antreten dürfen.
Weitere Informationen erhalten Sie unter sec-sportevents.com oder fuggerstadt-classic.de

Sollte das Wetter nicht so gut sein, können Sie auch gerne mit einem aktuellen Fahrzeug teilnehmen. (pm/max)

Rubrik: 

Neuen Kommentar schreiben

Weitere News zum Thema

Sieben Wege aus dem Motivationstief

Verfasst von Neue Szene am 20.03.2018

Sich selbst zu motivieren, ist nicht besonders schwer. Dennoch gilt es, einige Tipps zu beherzigen, um am Ball zu bleiben.

Fuggerstadt Classic No. 4 – Das Qualifying läuft

Verfasst von Neue Szene am 13.03.2018

Die erfolgreiche Oldtimer-Ralley geht auch 2018 an den Start...

Weltfrauentag in der Trachtengalerie Mammendorf

Verfasst von Neue Szene am 05.03.2018

Kostenlose Wein- und Secco-Verkostung, Wellness-Massagen, Hairstyling u.v.m.