Band des Jahres 2017 - das Finale steht

In einem denkbar harmonischen Halbfinale haben sich am Freitag Ein Quantum Horst und Jan Plausteiner durchgesetzt, damit steht das Finale von Band des Jahres 2017.

Am 21. April in der Kantine treten an:

EIN QUANTUM HORST
hannah and the neighbours
JAN PLAUSTEINER AND THE PHILOMENAS TAILORS
MARY LOU
SWEEPING DEATH

Der Young Talent Award geht an FRANZI PSCHERA & BAND.

Das Finale steigt am 21. April, 19.15 Uhr, im Flammensaal der Kantine. Im Gegensatz zu den Vorentscheiden und zum Halbfinale entscheiden beim finalen Showdown allein die Publikumsstimmen. Also kommt zahlreich und unterstützt eure Favoriten!

Bilder vom Halbfinale findet ihr hier.

Fotos: Christian Menkel

Rubrik: 

Neuen Kommentar schreiben

Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Mollom Privatsphärenrichtlinie.

Weitere News zum Thema

Eisbrecher und Freunde am 8.7. in Ulm

Verfasst von Pit.Eberle am 28.04.2017

Der aus Augsburg stammende Sänger von Eisbrecher, Alex Wesselsky, veranstaltet ein Festival in der Ulmer Ratiopharm Arena. Wir verlosen 3 x 2 Tickets!

Das "Django Reinhardt Memorial" feiert sein erstes Vierteljahrhundert

Verfasst von Neue Szene am 25.04.2017

Am Wochenende kommen wieder internationale Musiker und Fans im Park­theater zusammen...

Die Band des Jahres 2017 heißt...

Verfasst von Neue Szene am 24.04.2017

Am Freitag war es wieder so weit: Das Finale von Band des Jahres in der Kantine...