a.tv ab Oktober in HD-Qualität empfangbar

a.tv ist ab 01.10.2017 kostenfrei in HD-Qualität empfangbar!

Der Regionalfernsehsender a.tv ist ab dem 1. Oktober 2017 über Kabel und Satellit auch in hochauflösender HD-Qualität empfangbar. Bislang sendete a.tv nur in SD-Qualität, was bei den heute üblichen großen Flatscreen-Fernsehern zu Einschränkungen in der Bildqualität führte. Um a.tv HD empfangen zu können, muss ein Sendersuchlauf durchgeführt werden.

Empfang ohne Zusatzkosten und ohne Smartcard

Der Empfang von a.tv HD ist mit jedem digitalen Kabel- oder Satellitenreceiver ohne Zusatzkosten und ohne Smartcard möglich. Neben Kabel und Satellit kann a.tv HD auch über den Livestream (www.augsburg.tv) sowie in wenigen Wochen auch über TV-Apps in Smart-TV-Geräten empfangen werden (z.B. Amazon Fire und Apple TV). Auch die Mediathek, die bei Smart-TV-Geräten mit Internetanbindung über die rote Taste aufgerufen werden kann, steht ab dem 1. Oktober in HD zur Verfügung. T-Entertain wird a.tv HD zunächst nicht übertragen.

Sendersuchlauf erforderlich
Um a.tv HD empfangen zu können, muss nach dem 1. Oktober 2017 ein automatischer Sendersuchlauf durchgeführt werden. Danach sollte in der Liste der Sender neben der bisherigen Senderkennung „a.tv“ auch die Senderkennung „a.tv HD“ zu finden sein. Das gilt sowohl für den Empfang über Kabel als auch über Satellit. Es wird empfohlen sich a.tv HD anschließend auf einen Programmplatz auf der Fernbedienung (z.B. die Taste 9) zu speichern. Informationen dazu bieten die Bedienungsanleitungen der Empfangsgeräte. Zuschauer haben ein halbes Jahr Zeit den neuen Sender einzuspeichern, danach wird der Empfang über SD abgeschaltet und nur noch der HD Empfang möglich sein.

HD-Umstellung ist „bedeutender Schritt“ für a.tv
„Die HD-Umstellung und die damit einhergehende hochauflösende Bildqualität bedeutet für a.tv einen weiteren und bedeutenden Schritt auf dem erfolgreichen Weg der letzten Jahre“, so a.tv Geschäftsführer Felix Kovac, „a.tv hat seit 2012 jährlich Zuschauer hinzugewinnen können und ist heute mit täglich 108.000 Zuschauern einer der erfolgreichsten Regionalfernsehsender in Bayern. Die HD-Umstellung ist ein weiter Baustein, mit dem wir diese Entwicklung vorantreiben wollen“. (pm/max)

Rubrik: 

Neuen Kommentar schreiben

Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Mollom Privatsphärenrichtlinie.

Weitere News zum Thema

Augsburger City-Preis für ehrenamtliche Helfer

Verfasst von Neue Szene am 23.10.2017

Feierliche Verleihung für die ehrenamtlichen Modular-Helfer am 15.11. im Goldenen Saal...

Dr. Welzel braucht 60 Männer

Verfasst von Pit.Eberle am 23.10.2017

In Augsburg wird ein kosmetischer Haarschaum mit einem neu entwickelten Wirkstoff getestet, der Linderung für von Haarausfall geplagte Männer verspricht. Dazu werden 60 freiwillige gesucht, die derzeit an Geheimratsecken und/oder einer beginnenden Glatzenbildung leiden.

Augsburgs ältestes Jugendhaus im Wandel

Verfasst von Neue Szene am 16.10.2017

Das Traditionsjugendhaus des Stadtjugenrings k15 heißt jetzt villa...