Deine Stadt – deine Szene?

Du weißt, dass Bobadilla keine spanische Vorspeise, Theter-Ensemble kein Schreibfehler und Endlich Blüte kein Blumenladen ist? Du denkst bei Ballonfabrik, Kesselhaus und Kantine nicht an Schichtarbeit? Du fühlst dich in der Brechtbühne genauso wohl wie im Bungalow? Du bist Teamworker und kein Selbstdarsteller?

Die Neue Szene sucht ab 01. August 2017 eine/n neue/n Redakteur/in in Festanstellung (25-30 Std./Woche).

Voraussetzung ist, neben Textsicherheit, Interesse und Kreativität, eine ausgeprägte Affinität zur Augsburger Szene, vorwiegend im kulturellen Bereich, aber nicht nur. Von der Pressekonferenz im Rathaus bis zum Interview auf dem Helmut-Haller-Platz und alles zwischendrin – deine Stadt, deine Szene, deine Mail an:

redaktion@neue-szene.de.

Rubrik: 

Neuen Kommentar schreiben

Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Mollom Privatsphärenrichtlinie.

Weitere News zum Thema

Augsburgs ältestes Jugendhaus im Wandel

Verfasst von Neue Szene am 16.10.2017

Das Traditionsjugendhaus des Stadtjugenrings k15 heißt jetzt villa...

mhplus bezieht neue Büroräume im Bismarckviertel

Verfasst von Neue Szene am 10.10.2017

Deine gesetzliche Krankenkasse im neuen stylischen Ambiente...

Aktion für ein Modular im Kongress am Park

Verfasst von Neue Szene am 02.10.2017

Unterschriften für den Standort des Modular-Festival am Fuße des Hotelturms...