Der Yum Club ist gerettet!

Der Yum Club ist gerettet und es geht weiter!

Buchstäblich in letzter Sekunde wurde jetzt eine Lösung gefunden und die Insolvenz ist damit abgewendet. Es geht weiter mit einem strategischen Investor, der erst mal an der Seite der Clubbetreiber den Betrieb am Königsplatz sicherstellt. Derzeit wird mit Hochdruck an einem neuen Konzept für die Zukunft gearbeitet. News dazu wird es bald geben. Der Clubbetrieb bleibt unbeeindruckt davon.

Diese Woche wird der Club am Königsplatz an drei Tagen geöffnet sein:
- Donnerstag: Sportlerparty
- Freitag: MT goes Wild ab 16 Jahre
- Samstag: Back for good 90s

Rubrik: 

Neuen Kommentar schreiben

Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Mollom Privatsphärenrichtlinie.

Weitere News zum Thema

Augsburgs ältestes Jugendhaus im Wandel

Verfasst von Neue Szene am 16.10.2017

Das Traditionsjugendhaus des Stadtjugenrings k15 heißt jetzt villa...

mhplus bezieht neue Büroräume im Bismarckviertel

Verfasst von Neue Szene am 10.10.2017

Deine gesetzliche Krankenkasse im neuen stylischen Ambiente...

Aktion für ein Modular im Kongress am Park

Verfasst von Neue Szene am 02.10.2017

Unterschriften für den Standort des Modular-Festival am Fuße des Hotelturms...