Online Casinos profitieren von Spielhallen-Krise

Glücksspiele haben in Deutschland viele Fans. Dabei gibt es zahlreiche Alternativen. Von staatlich organisierten Lotterien über Spiele wie Roulette oder Baccarat in einer traditionellen Spielbank bis hin zu Einsätzen bei Glücksspielen auf speziellen Portalen im Internet gibt es zahlreiche verschiedene Anbieter, die um das Geld der Glücksspielfans konkurrieren. Die besondere Anziehung solcher Spiele basiert natürlich in erster Linie auf der Tatsache, dass man dabei innerhalb kürzester Zeit mit ein wenig Glück viel Geld gewinnen kann. Aus diesem Grund waren über Jahrzehnte hinweg auch Spielhallen bei Fans von Glücksspielen und vor allem von Spielautomaten sehr beliebt. Aufgrund von schärferen Gesetzen, die in Deutschland seit einigen Monaten zum Schutz der Spieler gelten, stehen viele Spielhallen jedoch vor dem Aus. Davon dürften in den kommenden Monaten vor allem die Portale für Glücksspiele im Internet sehr profitieren.

Vergleichbares Angebot online

Vor allem für Fans von Spielautomaten sind Einsätze im Internet eine sehr gute Alternative zum Besuch einer traditionellen Spielhalle. Die Software, die in Online Casinos präsentiert wird, stammt entweder von Herstellern, die sich allein auf diesen Bereich konzentrieren oder von Anbietern, die schon mit der Produktion von klassischen Automaten Erfahrung gesammelt haben. Zur zweiten Gruppe zählen etwa bekannte Namen wie Novomatic oder Merkur, deren Automaten in Deutschland in vielen Spielhallen zu finden sind. Viele der Klassiker wurden längst auch in das Internet übertragen, daher können Fans solcher Angebote online heute zum Beispiel Starburst spielen. Schon bei einem kurzen Blick auf das Portfolio von verschiedenen Casinos im Internet werden Besucher der entsprechenden Websites feststellen, dass sich das Spielen dort auf jeden Fall lohnt, schließlich ist die Auswahl dort in der Regel enorm umfangreich.

Umstellung im Prinzip ganz einfach

Obwohl Portale für Glücksspiele im Internet in den vergangenen Jahren enorme Wachstumsraten verzeichnen konnten, gibt es noch immer zahlreiche Fans von Glücksspielen, die ihre Einsätze vor allem in einer Spielhalle in der Nähe platzieren. Das dürfte sich jedoch schon bald ändern, denn die Zahl der Spielhallen in ganz Deutschland wird in den kommenden Jahren dramatisch sinken, auch wenn viele Betreiber noch Bestandsschutz für eine gewisse Zeit genießen. Wenn eine Spielhalle geschlossen wird, dürften viele Stammgäste sicher zumindest einmal über das Spielen im Internet nachdenken, wo es viele entsprechende Angebote gibt. Die Umstellung auf solche Einsätze ist zudem ganz leicht, schließlich muss man sich nur nach einem passenden Casino umsehen und sich dort registrieren. Bevor man die ersten Einsätze mit einem echten Guthaben vornimmt, ist es in der Regel möglich, die verschiedenen Spiele erst einmal mit einem virtuellen Guthaben zu testen. Das ist ein großer Vorteil gegenüber herkömmlichen Spielbanken und -hallen, zudem bieten Glücksspiele im Internet oft höhere Gewinnquoten als in klassischen Spielhallen. Die laufenden Kosten der Anbieter liegen online schließlich deutlich niedriger.

Komfortabel spielen, Aktionen nutzen

Ein weiterer Vorteil bei Online Slots und anderen Glücksspielen im Internet ist die Tatsache, dass Nutzer ganz bequem von zu Hause aus ihre Einsätze platzieren können. In den meisten Online Casinos ist das mit dem Smartphone oder dem Tablet heute sogar schon von unterwegs aus möglich, die einzige Voraussetzung ist eine stabile Verbindung mit dem Internet. Darüber hinaus sorgt die enorme Konkurrenz in diesem Bereich des Marktes dafür, dass die einzelnen Betreiber viel dafür tun müssen, um neue Kunden für sich zu gewinnen. Deshalb finden gerade neue Spieler immer wieder sehr attraktive Angebote für ihre ersten Einzahlungen in einem Online Casino, mit denen man sich ein zusätzliches Guthaben oder viele Freispiele für bestimmte Online Slots sichern kann. Solche Angebote sucht man in klassischen Spielhallen vergebens, deshalb dürften Online Casinos auch ohne die strengeren Bestimmungen für die Betreiber von Spielhallen in den nächsten Jahren auf deren Kosten wachsen.

(pm / pit)

Rubrik: 

Neuen Kommentar schreiben

Weitere News zum Thema

Jugendsprechstunde in der Modular Festival Zentrale

Verfasst von Neue Szene am 19.05.2018

Bürgermeisterin Eva Weber stellt sich am 24. Mai euren Fragen...

Stadtwerke planen kostenfreien Nahverkehr

Verfasst von Neue Szene am 17.05.2018

Ab 2019 soll die Innenstadt gratis genutzt werden können...

Ride Of Silence - Sicherheit für Augsburgs Radler

Verfasst von Neue Szene am 15.05.2018

Demonstrationsfahrt am 16. Mai ab dem Königsplatz...