RT1-Spendenmarathon mit dem Startschuss

Startschuss für den RT 1-Spendenmarathon

Auch in diesem Jahr findet wieder der große RT1-Spendenmarathon zugunsten der Kartei der Not statt. Im Rahmen der RT1-Weihnachtsträume sammelt das RT1-Team vier Tage lang für notleidende Menschen aus unserer Region. Von Freitag, 08.12.2017 bis einschließlich Montag, 11.12.2017 nimmt das RT1-Team Telefonspenden entgegen. Mit jedem Spendenanruf erfüllt HITRADIO RT1 als kleines „Dankeschön“ dabei auch die Musikwünsche der RT1-Hörer.
Der traditionelle RT1-Spendenmarathon wird jedes Jahr von vielen RT1-Hörern und Kunden unterstützt, um mit einer Spende die Not in unserer Region zu lindern. Auch viele prominente Persönlichkeiten aus Politik, Sport und Kultur unterstützen den RT1-Spendenmarathon wieder als Telefonpaten an den RT1-Spendentelefonen. So freut sich das RT1-Team auch in diesem Jahr wieder auf Augsburgs Oberbürgermeister und Schirmherr der RT1-Weihnachtsträume,
Dr. Kurt Gribl, Sportmoderatorin Ruth Hofmann, „Sturm der Liebe“-Schauspieler Florian Stadler, Motorradweltmeister Stefan Bradl, Profi-Rennfahrer Marco Holzer, Spieler des FC Augsburg und der Augsburger Panther sowie viele weitere prominente Studiogäste.
Auch die Partnerstationen HITRADIO RT1 Nordschwaben (Donauwörth) und HITRADIO RT1 Südschwaben (Memmingen) schließen sich wieder dem RT1-Spendenmarathon an und nehmen ebenfalls Telefonspenden entgegen.
Gespendet werden kann ganz einfach online unter www.rt1.de oder unter der kostenlosen Spendenhotline 08000 – 967 967. Alle Infos zur Benefizaktion „RT1 Weihnachtsträume“ und dem großen „RT1-Spendenmarathon“ gibt es auf www.rt1.de und im laufenden Programm von Hitradio RT 1. (pm/max)

Rubrik: 

Neuen Kommentar schreiben

Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Mollom Privatsphärenrichtlinie.

Weitere News zum Thema

Weißer Hase im Capitol festlich eröffnet

Verfasst von Neue Szene am 21.01.2018

22 Hammerschläge, kirchlicher Segen und Freibier

Freundeskreis Settele Christkindlesmarkt spendet 15.000 EUR an Bunten Kreis

Verfasst von Neue Szene am 19.01.2018

Schirmherr und FCA-Manager Stefan Reuter ist stolz auf die hohe Spendensumme

Kaminkehrer sammeln für den guten Zweck

Verfasst von Neue Szene am 11.01.2018

Zentralverband der Deutschen Schornsteinfeger e.V. bringt Glück und Geld...