Quo vadis Modular?

Die Frage nach dem künftigen Standort des erfolgreichen Jugendkulturfestivals „Modular“ hat viele Diskussionen ausgelöst.
Um die Argumente der Befürworter und Kritiker des Standortes „Wittelsbacher Park“ zu hören und auf Augenhöhe zu diskutieren lädt die Stadt Augsburg ein zum „Bürgertalk Modular – Wer kommt spricht mit!“

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger haben heute die Möglichkeit, mit Vertretern der Stadtspitze und des Stadtjugendrings als Veranstalter des Modular-Festivals einen Dialog zu führen, Kritik zu äußern oder Vorschläge zu machen.

Der „Bürgertalk“ ist ein Angebot, sich an der öffentlichen und politischen Meinungsbildung in der Stadt Augsburg zu beteiligen.
Wie bereits beim ersten „Bürgertalk Theatersanierung“ wird der Abend wieder von Horst Thieme moderiert.

Ort: Kongress am Park (Foyer), Beginn ist um 19:00 Uhr

Rubrik: 

Neuen Kommentar schreiben

Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Mollom Privatsphärenrichtlinie.

Weitere News zum Thema

Bring your own Bottle: Refill Augsburg gestartet

Verfasst von Neue Szene am 08.12.2017

Trinkwasser nachfüllen, immer und überall. Eigene Flasche mitbringen und auffüllen!

„So ein blödes Arschloch!“

Verfasst von Neue Szene am 15.11.2017

Das Leihamt Augsburg schließt seine Pforten. Ob wir einen Anteil daran haben wissen wir nicht, unser Redakteur Marcus Ertle war letztes Jahr dort. Hier sein Artikel aus unserer Ausgabe 01/2016

Aller guten Dinge sind… DREI!

Verfasst von Neue Szene am 01.09.2017

Die Alpenhof-Restaurants die "Wilde 13" & der "Schnürschuh" haben das Triple!