DAV Kletterzentrum Augsburg wird eröffnet

Das DAV Kletterzentrum Augsburg öffnet als neues Landesleistungszentrum Bayern mit einem eingeschränkten "Probebetrieb" am Samstag 19. Mai ab 9 Uhr seine Pforten für die Öffentlichkeit. Alle können ab diesem Tag in vielen Bereichen klettern, alle neuen Indoorbereiche sind komplett fertig und warten auf die Sportler! Hier und da wird es noch kleinere Einschränkungen geben, aber der DAV möchte allen schnell die Gelegenheit bieten, die neue Halle kennenzulernen.
Die "alte Halle" sowie der alte/ neue Boulderraum wird dann nach den Feiertagen ebenso benutzbar sein. Da aber die Gastro, der Shop, sowie die Einrichtung der Umkleiden (Spinde) leider noch ein wenig auf sich warten lassen, wird dafür auf alle reinen Einzelkarten ein Rabatt von 30% auf den regulären Tages-Eintrittspreis gewährt.

Mit der topmodernen Kletterhalle bietet der DAV sowohl dem Hobbysportler als auch dem ambitionierten Athleten eine ideale Trainingsmöglichkeit. Attraktive Vorstiegs- und Boulderwände sind nicht nur Indoor, sondern auch im großzügig anlegten Außengelände zu finden. Für die kleinen Gäste wurde ein eigener Kinderkletterbereich kreiert, in dem sie spielerisch ihre ersten Klettererfahrungen sammeln können.
Wer das Klettern erlernen, oder seine Fähigkeiten im Klettersport erweitern möchte, findet im großen Ausbildungsprogramm den entsprechenden Kurs.
Im Herzen der Kletterhalle wurde das Bistro „Biwak“ untergebracht. Dort gibt es für jeden, der sich vor oder nach dem Sport stärken will, ein leckeres Angebot an Speisen und Getränken. Ein integrierter Klettershop und eine Physiopraxis runden das Angebot ab.

Achtung: Leider finden am Pfingstwochenende (18. - 21. Mai) an der Haunstetter Straße Straßenarbeiten statt, weshalb die Haunstetter Straße vollgesperrt wird. Auch auf Höhe der Ilsungstraße wird gebaut, jedoch ist eine Zufahrt über die Werner-von-Siemens-Straße möglich.(pm/etz)

DAV Kletterzentrum Augsburg
Landesleistungszentrum Bayern
Ilsungstraße 15b (Sportanlage Süd)
86161 Augsburg

Rubrik: 

Neuen Kommentar schreiben

Weitere News zum Thema

Mit 17 Jahren schon Bundesliga-Profi!

Verfasst von Neue Szene am 17.05.2018

U17-Spieler Simon Asta erhält einen Profivertrag beim FC Augsburg!

Kanu Freestyle und Boatercross

Verfasst von Neue Szene am 02.05.2018

Spektakuläre Deutsche Meisterschaft am Eiskanal...

Luft nach oben für die Augsburger Kanuten

Verfasst von Neue Szene am 09.04.2018

Auftakt in Markkleeberg mit dem ICF Weltranglistenrennen in Markkleeberg...