Neuzugang Matt White in Augsburg angekommen

Noch nie hatten die Augsburger Panther bereits vor Beginn der Vorbereitung den kompletten Kader zur Verfügung. Doch dieses Jahr ist alles anders, mit Matt White, der aus der nordamerikanischen AHL in die Fuggerstadt wechselt, wurde nun auch der letzte Neuzugang am Curt-Frenzel-Stadion begrüßt.

Matt White spielte von 2010 bis 2013 in der College-Liga NCAA für die University of Nebraska-Omaha und kam dort auf 99 Punkte in 114 Einsätzen. 2013 begann er seine Profikarriere unter anderem für die Milwaukee Admirals. Seine stärkste Saison war dort die vergangene mit 41 Scorer-Punkten in 71 Hauptrundenspielen.

Die Neue Szene begibt sich ab der kommenenden Saison ebenfalls auf's Glatteis und wird regelmäßig über die Augsburger Panther berichten. Der Startschuss fällt mit einem großen Mike Stewart-Interview in der September-Ausgabe. Dort machen wir Euch dann auch mit dem kompletten Kader bekannt! (max)

(Bild: Matt White im Curt-Frenzel-Stadion, Foto: max)

Rubrik: 

Neuen Kommentar schreiben

Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Mollom Privatsphärenrichtlinie.

Weitere News zum Thema

Zehnte „LEW Challenge“ für Klettertalente

Verfasst von Neue Szene am 12.12.2017

Die talentiertesten Nachwuchskletterer der Region werden gesucht...

Goalie Roy wechselt zu den Augsburger Panthern

Verfasst von Neue Szene am 01.12.2017

Die Augsburger Panther sichern sich für die restliche Saison ab...

Der kleine FCA gegen die großen Löwen

Verfasst von Neue Szene am 27.09.2017

Spitzenspiel der Regionalliga Bayern am 15.10. in der WWK Arena...