Randsportarten mit großem Spaßpotential

Am kommenden Wochenende finden in Gersthofen und Augsburg gleich zwei eher ungewöhnliche Sportwettkämpfe statt.

In Gersthofen gibt es am Samstag, 08.07., in der Gerfriedswelle etwas Außergewöhnliches zu bestaunen: Fliegende Menschen aller Gewichts- und Altersklassen stürzen sich wagemutig in engen Badehosen vom Sprungturm, um mit dem Allerwertesten zuerst ins Wasser zu tauchen. Der Arschbombenwettbewerb wird hier zum wiederholten Male innerhalb des großen Finales des Gersthofer Stadtsportfests ausgetragen.

Im Rahmen der "Auxzeit" geht das Bobby-Car-Rennen am Klinkerberg an den Start. Neben Kindern und Hobbypiloten begeben sich auch die Profis in einem Meisterschaftslauf mit Weltranglistenwertung unter Lizenz des Bobby-Car-Sport-Verbands auf die Strecke am Eisstadion.

Es muss also nicht immer Fußball sein. (max)

Rubrik: 
Magazingalerie: 

Neuen Kommentar schreiben

Weitere News zum Thema

Luft nach oben für die Augsburger Kanuten

Verfasst von Neue Szene am 09.04.2018

Auftakt in Markkleeberg mit dem ICF Weltranglistenrennen in Markkleeberg...

Erster Panther-Neuzugang unter Dach und Fach

Verfasst von Neue Szene am 05.04.2018

Verteidiger Henry Haase kommt aus Düsseldorf an den Lech...

FCA zeigt Ticket-Schwarzmarkt die rote Karte

Verfasst von Neue Szene am 04.04.2018

Der FCA bittet am kommenden Samstag seine Fans beim Spiel gegen den FC Bayern um Unterstützung