Augusta trifft...auf allerlei Sehenswürdigkeiten

Veranstaltungs-Termin / extern: 
Sonntag, 25. August 2019 - 9:00
Kategorie: 
Veranstaltungs-Ort: 
Unter dem langjährigen Motto „Augusta trifft…“ veranstaltet der Gästeführerverein Augusta e.V. in Augsburg wieder eine Werbeaktion. Die im Gästeführerverein Augusta e.V. organisierten Gästeführerinnen und Gästeführer geben wieder Einblick in ihre Angebotspalette. Die zeitlich verkürzten Touren sind jeweils einer besonderen Lokation oder einem bestimmten Thema gewidmet. Sie dauern 45 oder 60 Minuten und beginnen um 09:00 Uhr auf dem Rathausplatz (Augustusbrunnen). Augusta (Petra Zillner) "auf allerlei Gelichter", auf "Unholdinen und "den Sparrenlech". Der "SWA-Geselle Heiner" (K.-W. Gratza) ist mit von der Partie. Mit dem Fahrrad geht's (Ernst Linck) zur "Herz Jesu"-Kirche und zu "Sankt Anton". Abschluss im Kräutergarten am Roten Tor (Adriana Hiller-Egner) mit "Wasserlinien-Lebenslinien" . Natürlich wird "Augusta" erwähnen, dass Augsburg mit seinem Wasser nun zum Weltkulturerbe zählt. Hoch lebe Kaiser Augustus, in dessen Regierungszeit die Ansiedlung "Augusta Vindelicorum" das Licht der Welt erblickte. Denn ohne den römischen Kaiser gäbe es "Augusta" nicht. Halrun Reinholz erinnert als Augusta ab 14 Uhr (Architekturmuseum) wieder an den Architekten Sebastian Buchegger im grünen Thelottviertel. Der Programmflyer steht auf der Homepage www.gfv-augusta.de zum Download bereit.