Antike in Bayern

Netzwerk-Ausstellung mit sieben Museen von Augsburg bis Aschaffenburg

In Bayern haben Römer und Kelten viele Spuren hinterlassen. Zu finden sind diese in sieben einzigartigen Museen und archäologischen Parks, die sich zum Museumsnetzwerk „Antike in Bayern” zusammengeschlossen haben: Archäologischer Park Cambodunum (Kempten), Archäologische Staatssammlung (München), kelten römer museum (Manching), Pompejanum (Aschaffenburg), RömerMuseum (Weißenburg), Römisches Museum/Römerlager im Zeughaus (Augsburg) und Staatliche Antikensammlung und Glyptothek (München). Sie alle stellen sich in einer kleinen Ausstellung vor.

Sonderausstellung vom 02.12.2022 bis 05.03.2023 im Römerlager im Zeughaus. Öffnungszeiten: Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr.

Termin:

02.02.2023

Beginn:

10:00

Anfahrt Zeughaus
Adresse:
Zeughaus Begegnungszentrum
Zeugplatz 4
86150 Augsburg
Deutschland