Werther (Wiederaufnahme)

Oper in vier Akten von Jules Massenet

Nachdem Charles Gounod und Ambroise Thomas mit den Goethe-Adaptionen »Faust« und »Mignon« auf den Opernbühnen in Paris Erfolge gefeiert hatten, wollte auch Jules Massenet dieser Mode folgen. Seine Librettisten und er verständigten sich als Sujet auf den Roman »Die Leiden des jungen Werthers«, der in der Folge seiner Veröffentlichung 1774 angeblich zu einem »Wertherfieber« geführt hatte, bei dem sich Fans wie Werther kleideten und es sogar eine erhöhte Anzahl an Suiziden gab.

Musikalische Leitung: Domonkos Héja | Inszenierung: André Bücker | Bühne: Jan Steigert | Kostüme: Suse Tobisch | Video: heimspiel | Dramaturgie: Vera Gertz

Termin:

26.02.2021

Beginn:

19:30

Anfahrt Staatstheater im martini-Park
Adresse:
Staatstheater im martini-Park
Provinostraße 52
86153 Ausgburg
Deutschland