„Von Liebe und Hausdrachen“ - Stadtführung

„Von Liebe und Hausdrachen“
Aberglaube und Anekdoten zum Heiraten im historischen Augsburg!
Schwarz statt Weiß? Im 16. Jahrhundert wurde anders geheiratet! Erfahren Sie, welche Geschichten hinter Kleid, Brautstrauß und Schleier standen, und wie die Symbolik von Herz und Ehering entstand. Außerdem verraten wir in dieser Augsburg-Tour, wie alter Aberglaube Hochzeiten beeinflusste: Warum gibt es Junggesellinnen und wie verhalfen magische Rituale in der Andreasnacht zum Ehemann? Weshalb wurde nach frisch verheirateten Frauen ein Schlüssel geworfen, und welche Falle stellte eine Augsburgerin ihrem Mann, der seiner Magd nachstieg?
Preise:
Normalzahler: 12 €
Ermäßigt: 10 € (ermäßigt sind: Schüler, Studenten, Menschen mit einer Behinderung, Azubis)
Anmeldung erwünscht unter: www.stadtwege.de
Treffpunkt:
Domplatz vor dem Hohen Dom zu Augsburg
* Vor dem Brunnen mit den drei Brunnenfiguren *
Adresse: Frauentorstraße1

Termin:

16.02.2020

Beginn:

14:00

Anfahrt Dom
Adresse:
Dom Unserer Lieben Frau
Kornhausgasse 3
86152 Augsburg
Deutschland