In der Asphaltstadt bin ich daheim

Preisverleihung des dritten Schulwettbewerbs des Augsburger Brechtkreises

„In der Asphaltstadt bin ich daheim“, schrieb Brecht in seinem berühmten Gedicht „Vom armen B. B.“ (1922). Der Brechtkreis lud – gemeinsam mit dem Brechtfestival Augsburg und mit Unterstützung durch den Bildungsreferenten der Stadt Augsburg, Hermann Köhler – die Schüler*innen der Augsburger Schulen ab der fünften Jahrgangstufe zu einem Wettbewerb ein: Welche Vorteile hat das Leben in der Stadt für uns heute? Was sind Wohlfühlorte? Was vermissen wir? Wie unterscheiden sich die Erfahrungen von Armen und Reichen in der Stadt? Wie könnte die Zukunft aussehen? Willkommen waren nicht nur Texte, sondern alle künstlerischen Formen, also Szenen, Geschichten, Gedichte, Lieder, Bilder und Filme zu den angesprochenen Fragen.

Termin:

26.02.2019

Beginn:

17:00

Anfahrt Parktheater Göggingen
Adresse:
Parktheater Göggingen
Klausenberg 6
86199 Augsburg
Deutschland