Brecht und Konsorten - Anna Seghers: Das siebte Kreuz

Als Anna Seghers 1938 die Arbeit an dem Roman begann, war sie seit acht Jahren im Exil – in Südfrankreich. Da der zugrunde gelegte Schauplatz des Romans – das bereits 1934 aufgelöste Konzentrationslager Osthofen – für Recherchen nicht zugänglich war, verlagerte sie die Handlung in eine ihr bekannte Gegend: Das fiktive KZ Westhofen in der Nähe von Worms. Anna Seghers schrieb nicht nur einen Fluchtroman, sie durchdrang mittels der Biografien und der Herkunft der
Handlungsträger das politische und soziale Gefüge einer barbarischen Zeit.
Eintritt: 5 Euro

Foto: Stefan Schön (©: Regio Augsburg Tourismus GmbH)

Termin:

26.09.2019

Beginn:

11:00

Anfahrt Brechthaus
Adresse:
Brechthaus
Auf dem Rain 7
86150 Augsburg
Deutschland

Ähnliche Termine

Donnerstag, 26. September 2019 - 11:00
Buchpremiere "Der Sohn des Sauschneiders" | Bücher Pustet | Literatur
Dienstag, 1. Oktober 2019 - 19:30
Katharina Maier und Alexandra Tobor | Brechthaus | Literatur
Freitag, 4. Oktober 2019 - 20:30
Mein Leben ist meine Botschaft | Sensemble Theater | Literatur
Samstag, 5. Oktober 2019 - 19:00
Hochzoller Lesenacht | Bürgertreff Hochzoll | Literatur
Sonntag, 6. Oktober 2019 - 10:00
Poesiebrunch | Abraxas | Literatur
Montag, 7. Oktober 2019 - 19:30
Sina Trinkwalder | Bayernkolleg Augsburg | Literatur
Donnerstag, 10. Oktober 2019 - 19:00
Augsburger Rauchzeichen | Brechthaus | Literatur