„Hörsaal der Löwen“: Studis go Start-Up

„Hörsaal der Löwen“: Studis go Start-Up

Freitag 15. Januar 2021 von 10-13 Uhr stehen 17 Studenten vor einer prominent besetzten Jury. Unter anderem ist BOXBOTE-Mitgründer Ray Seibold als Juror dabei. Das Format findet dieses Jahr erstmalig als Online-Veranstaltung statt. Interessierte können die Präsentationen live mitverfolgen.

Der „Hörsaal der Löwen“ ist die Abschlussprüfung des Hochschulseminars „Start-Up Thinking“, das im Wintersemester 2020/2021 bereits zum achten Mal stattfindet und vom erfahrenen Start-Up-Gründer Martin Plöckl geleitet wird.

Angelehnt an das erfolgreiche Format des Fernsehsenders VOX haben beim Teams der Hochschule Augsburg 15 Minuten Zeit um ihren Unternehmergeist unter Beweis zu stellen und die Jury von ihrer Geschäftsidee zu überzeugen.

„Ziel des Seminars ist es, Studierende für das Thema Existenzgründung zu sensibilisieren – und ihnen das nötige praktische Know-how für einen Start in die Selbstständigkeit zu vermitteln“.

Der Jury gehören erfahrene Gründer, Investoren und Unternehmer an. Sie werden auf Grundlage eines Bewertungsbogens über die Benotung der Studierenden entscheiden und die Geschäftsideen bewerten.

Außerdem erhalten die Studenten-Startr-Ups von der Jury noch professionelle Anregungen und Tipps zur Umsetzung ihrer Konzepte.

Jurymitglied Ray Seibold, Co-Founder von Boxbote Logistics, sagt: „Gute Ideen haben viele. Aber um als Gründer erfolgreich zu sein, braucht es neben einer klaren Unternehmensvision jede Menge Ehrgeiz und Durchhaltevermögen.“

Unter den Jury-Mitgliedern ist auch Linda Mayr, Geschäftsführerin von Planstack. Vor zwei Jahren war sie selbst Teilnehmerin des Kurses von Martin Plöckl und gewann mit ihrem Team die 6. Staffel. Nun sitzt sie am 15. Januar 2021 als erfolgreiche Gründerin in der Löwen-Jury.

Außerdem gehören der Jury Michael Brecht (Acxit Capital Partners), Michael Faath (Conntac), Kerstin von Diemar, (Never Rest Sportswear), Wolfgang Dengler (Bayern Kapital) und als Sponsor Georg Achterling (Cancom) an. Mit dabei sind auch wieder Michael Hofmann und Jan Münch vom Augsburger Inkubator Andreas Schmid Lab.

Als Hauptpreis können sich die Teilnehmer auf iPads - gesponsert von Georg Achterling von der Firma Cancom freuen.

And the winner is:
Die Gewinnner im Hörsaal der Löwen
staffel 8

1 VisoTec
Sandvoss, Ramona
Softwarelösung zur Lkw Frachtraumoptimierung
Bartenschlager, Franziska
Reuter, Saskia

2 elon
Fiebich, Jonas
Sachwissen nachhaltig im Gedächtnis verankern
Hitzler, Paul
Zillich Luis

3 FRASOCA
Armbruster, Sophie
Elektrischer Kinderwagen mit Specials
Ritz, Carla
Mader, Franziska

Live dabeisein:
Interessierte konnten die Präsentation im „Hörsaal der Löwen“ am 15. Januar 2021 um 10 Uhr unter folgendem Link (über ZOOM) live mitverfolgen: https://bit.ly/3p15JGH

Aufzeichnung vom Hörsaal der Löwen:
https://hs-augsburg.zoom.us/rec/play/sfUerO4MOYOoiwzl8fsK0iQnwcSF9MemOQjCqJXB8KgsNlsTEW8JcoWbZcPKlAQE-WaxElfhx7nZapFa.C7E_PC7vZzj5eiyo?autoplay=true&startTime=1610700578000
Code: Hoersaal@1

Kontakt:
Martin Plöckl
Hochschule Augsburg
Telefon: 0821-5586-3301
E-Mail: martin.ploeckl@hs-augsburg.de

www.hs-augsburg.de
www.facebook.com/hochschule.augsburg
www.twitter.com/hs_augsburg
www.instagram.com/hochschuleaugsburg

(PM / pit)

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Megaspende: 21.000 Euro für den Bunten Kreis

Verfasst von Pit.Eberle am 02.03.2021

Martina Bischoff-Settele und der FCA engagieren sich gemeinsam für den guten Zweck

30 Jahre Neue Szene - Die März-Ausgabe ist da!

Verfasst von Neue Szene am 27.02.2021

30 Jahre - aber keine Jubiläumsausgabe! Die folgt im Sommer!

#Hochfeld15 - Geschichte im Quartier für die Zukunft bewahren

Verfasst von Neue Szene am 24.02.2021

Offener Brief für den Erhalt der Diesel-Villa im Bismarckviertel