Augsburger Sommernächte 2019 - Vom 27. bis 29. Juni 2019

Augsburger Sommernächte 2019

Auf diese drei Sommertage freut sich schon die ganze Stadt: die Augsburger Sommernächte. Vom 27. bis 29. Juni wird aus der charmanten Augsburger Innenstadt wieder eine Festzone, die in Bayern ihresgleichen sucht. Für das größte bayerische Stadtfest verwandeln sich die Plätze, Höfe und Straßen zwischen St. Ulrich und dem Rathausplatz in Bühnen, Strände und Lounges, die alle Augsburger und Besucher aus der Region zum gemeinsamen Feiern einladen. Erstmalig gibt es eine Sommernächte-Festivalzentrale, die ab dem 11. Juni ihre Türen öffnet.
Wenn am 27. Juni um 20 Uhr auf der MAN-Bühne vor St. Ulrich die Augsburger Philharmoniker bei „Classic for free“ die ersten Töne erklingen lassen, dann wissen alle kleinen und großen Augsburger: Die Sommernächte sind endlich zurück. Drei Tage können sie wieder gemeinsam mit ihrer Familie, Freunden und Besuchern aus der Region feiern und die Augsburger Innenstadt von ihrer schönsten Seite erleben. Von St. Ulrich über den Kö und den Stadtmarkt bis hin zum Rathausplatz erstreckt sich auf über 23.000 Quadratmetern die Festzone der Sommernächte, in der es 18 verschiedene Areas mit unzähligen Musikstilen zum Feiern gibt. Egal, ob man mit Freunden gemeinsam zu aktuellen Charthits tanzen, mit seinen Eltern zu italienischen Schlagerhymnen schunkeln oder lieber alleine für sich mit Kopfhörern lautstark Evergreens singen möchte – hier findet jeder den richtigen Ort, wo er zu seinen Lieblingsmelodien die Sommernächte genießen kann. Neu sind in diesem Jahr die drei „Local Heroes Bühnen“, auf denen lokale Helden verschiedene Kunstrichtungen zum Staunen, Tanzen und Mitmachen präsentieren, sowie die Tikimeile am Moritzplatz. Inmitten tropischer Palmen können die Festivalbesucher hier bei exotischen Klängen und dank zahlreicher Cocktail- und Foodtrucks die Sommernächte genießen.

Nicht nur am Moritzplatz, sondern in der ganzen Festzone verteilt, gibt es eine breite kulinarische Auswahl, denn was wäre ein Sommerfest unter Freunden ohne schmackhafte Leckerbissen. Neben klassischen Angeboten wie Pommes, Bratwurst, Limo und Bier, die bei keinem Stadtfest fehlen dürfen, zeigt die Augsburger Gastroszene ihr Können mit Grillspezialitäten, hausgemachten Eisköstlichkeiten und den süßesten Feinbackwerken sowie lokalem Craft-Bier, Highballs und selbstgezogenen Limonaden.
Erstmalig gibt es in diesem Jahr eine eigene Festivalzentrale für die Sommernächte. Ab dem 11. Juni steht der Veranstalter Augsburg Marketing im Zwischenzeit (Annastraße 16) allen Anwohnern und Unternehmern, die ihr Geschäft innerhalb der Festzone haben, für Fragen persönlich zur Verfügung. Die Festivalzentrale steht aber auch allen Sommernächte-Fans und Interessierten für ihre Fragen rund um die Sommernächte offen. Ein ganz besonderes Angebot erwartet alle kleinen Besucher der Innenstadt am 15. und 22. Juni, wenn die Festivalzentrale sich in eine Kids-Zone verwandelt. An den beiden Tagen gibt es ein tolles Programm für Kinder mit Kinderschminken, Ballonkünstler und Photobox.
Und wer ein einmaliges Erinnerungsstück an die Sommernächte 2019 haben möchte, hat hier bis zum 29. Juni 2019 die Auswahl zwischen verschiedenen Sommernächte-Produkten wie T-Shirts, Basecaps und Postern. (pm/max)

Öffnungszeiten der Festivalzentrale ab 11. Juni:

Mo – Fr: 12 bis 17 Uhr (am 20. Juni geschlossen)
Sa: 10:30 bis 15 Uhr
27. – 29. Juni: 17 bis 20:30 Uhr

Weitere Informationen zum Programm und rund um die Augsburger Sommernächte 2019 gibt es hier.

Bild: Ruth Plössel

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

„Ranzen her!“: LEW-Sammelaktion für bedürftige Kinder startet

Verfasst von Neue Szene am 22.07.2019

Möglichst viele ausgemusterte Schulranzen sollen gesammelt werden...

Einen seriösen Schlüsseldienst in Augsburg finden

Verfasst von Neue Szene am 22.07.2019

Wie verhalten Sie sich richtig, wenn Sie Ihren Schlüssel verloren haben...

Music World – Augsburgs größter Musikhändler feiert Sommerfest

Verfasst von Pit.Eberle am 19.07.2019

Am Samstag wird es etwas lauter hinter dem Media Markt an der Eichleitnerstraße: Es gibt Food + Drinks, tolle Bands, Sommerfest-Preise, eine Tombola und interessante Workshops.