Der Bayerische Popkulturpreis 2018 geht an das Modular-Festival

Das Modular Festival erhält auf Vorschlag der Augsburger Popkulturbeauftragten Barbara Friedrichs den seit 1991 verliehenen Bayerischen Popkulturpreis (ehemals Rockpreis PICK UP). In der Kategorie Nachhaltigkeit wird das 2019 zum zehnten Mal stattfindende größte schwäbische Festival für seine jugend- und popkulturelle Arbeit geehrt.

Die Verleihung findet am Mittwoch, den 19. Dezember 2018 um 15:00 Uhr im Funkhaus des Bayerischen Rundfunks (BR) statt. In ihrer Begründung betont die Jury, die im Bayerischen Landtag tagte, dass das vom Stadtjugendring Augsburg veranstaltete Modular Festival vor allem durch Kontinuität, die vielfältige Programmqualität und die Mitarbeit einer hohen Zahl an jugendlichen zwei Ehrenamtlichen ein Aushängeschild für Jugend- und Popkultur darstellt. Auch wichtige Themen, wie Nachhaltigkeit, Müll-Trennung und -Vermeidung und ein verantwortungsbewusster Umgang mit Ressourcen spielen eine übergeordnete Rolle bei der Planung und Durchführung des Festivals.

Sieger 2006 war Band des Jahres

Bereits 2006 erhielt der vom Stadtmagazin Neue Szene Augsburg in Kooperation mit dem SJR Augsburg veranstaltete Wettbewerb „Band des Jahres“ diesen Preis. Geehrt wurden die Sieger damals im Festsaal des Maximilianeums in München vom damaligen Staatsminister Dr. Thomas Goppel.

Rubrik: 
Magazingalerie: 

Weitere News zum Thema

Tablet und Smartphone als musikalisches Instrument?

Verfasst von Neue Szene am 21.02.2019

Workshops vom SJR für digitales Musizieren für Kinder und Jugendliche

Augsburg auf "Rettet-die-Bienen"-Kurs: Schon 20.000 Unterschriften!

Verfasst von Neue Szene am 08.02.2019

Die kritische Marke von 19.000 wurde bereits am 6. Tag erreicht. Noch bis 13.02. kann man sich eintragen!

Das downtown music institute sucht DICH!

Verfasst von Neue Szene am 07.02.2019

DozentenInnen und Musiktutoren für Instrumentalunterricht an Schulen gesucht!