Politik

Man kann auch mal rebellieren

Politische Gruppierungen haben es schwer an der Uni, 1968 ging es um den Muff von tausend Jahren, danach um den Klassenkampf, in den 80ern gegen Atomkraft und NATO-Doppelbeschluss und heute? Ja, um was geht es eigentlich heute? Ein Gespräch mit Maximilian Deisenhofer von der Grünen Hochschulgruppe Augsburg.

Fangen wir mal mit einer nackten Zahl an. Wie viele Mitglieder habt Ihr an der Uni?

Deisenhofer: Wir haben so acht bis zehn aktive Mitglieder, das wechselt immer ein wenig von Semester zu Semester.

02.10. Stadtbücherei: FCA-Präsident Walther Seinsch bei der „Nacht der Demokratie“

Gewaltloser Widerstand, wehrhafte Demokratie, Anti-Atomkraftwerk-Proteste und Gandhi. Es ist ein breit gefächertes Themengebiet, das FCA-Präsident
Walther Seinsch und Dr. Wolfgang Sternstein in einer gemeinsamen Podiumsveranstaltung diskutieren werden.

Seiten