Politik

Stadt im Wandel

Praktisch ist sie ja schon, die "Welt 2.0": Innerhalb von wenigen Jahren kann eine in Irland formulierte Idee Früchte auf dem gesamten Globus tragen - und den Werbefilm gibt's auch gleich dazu. Das Konzept der "Transition Towns" (sinngemäß: Städte im Wandel) entwickelte der englische Sozialwissenschaftler Rob Hopkins 2004 im irischen Kinsale, das er mit seinen Studenten zur ersten Transition Town weltweit machte.

Kulturpolitik: frei, urban - eingespart

Vorsicht: Kommentar!

Ist Politik an sich schon ein hartes Geschäft, ist Sparpolitik die Steigerung davon. Wer die darwinistische Theorie in der Praxis erleben will, der muss im Grunde nur die Vorgänge einer beliebigen Kommune beobachten, die aufgrund eines Haushaltsloches Einsparungen vornehmen muss. Wie es der Zufall will, ist Augsburg eine solche Kommune. Dass jedes Referat schmerzhaft sparen muss, war seit Längerem klar, unklar war, wie viel und wo genau die Einsparungen vorgenommen werden würden.

Seiten