Come on baby light my fire!

Nach einem tollen KaraUke Sommer, startet heute die Herbst/Winter Saison

KaraUke, was ist das eigentlich?
KaraUke funktioniert im Grunde wie Karaoke, allerdings sind die Gäste mit ihren Ukulelen die Karaokemaschine. Texte und Akkorde der Songs werden über einen Beamer, für alle ersichtlich an eine Leinwand projiziert.
Der ALOHA EXPRESS bestehend aus Benni Benson (Uke+Gesang), Michi Dannhauer (Uke-Bass) und Jakob Mader (Drums) bildet die Begleitband.

Gemeinsam werden Songs jeglicher Genres gespielt und unbeschwert miteinander musiziert. Das Motto lautet: Die Band ist das Publikum und das Publikum ist die Band – Jede(r) ist eingeladen mitzumachen.
Bei Bedarf werden Songs auch zweimal gespielt, damit jeder die Chance hat mit einzusteigen, falls ein Song nicht bekannt ist.

Also einfach die eigene Ukulele mitbringen und los geht’s. Wer keine Ukulele hat, kann auch ein Leih-Instrument haben. Hier gilt; SCHNELL SEIN! First come, first serve.

WO? Beim weissen Lamm, Ludwigstr. 23, Beginn ist um 19:30 Uhr

WICHTIG: Die KaraUke ist FOR FREE! Und wenn ihr im Laufe des Abends noch ein paar Euros für die Spendelele übrig habt, unterstützt ihr auch das Projekt.

Songwünsche bitte an info@karauke-augsburg.de.

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Neue Termine am Staatstheater

Verfasst von Neue Szene am 29.11.2022

Wegen großer Nachfrage gibt es zusätzliche Aufführungen im Spielplan

Kein Bock auf Katar? Staatstheater statt Stadion!

Verfasst von Neue Szene am 24.11.2022

Alternatives Programm zur WM mit Tipp-Kick und Tresenlesen

Staatstheater Augsburg - "Elektrotheater" ab 04.11. digital

Verfasst von Neue Szene am 03.11.2022

„Das Eine und das Andere oder: Der wahrscheinliche Ausgang einer Reise, bei der man zuhause bleibt“ ...