Grenzenlos 2012 - Der Countdown läuft

Man könnte sich daran gewöhnen: Alle paar Wochen lädt das Grenzenlos zur Pressekonferenz im wunderschönen Ambiente des Gaswerks. Und zumindest bei diesen Terminen haben die beiden Veranstalter Uwe Schalowski und Jürgen Strehle (Foto oben v.l.) wettertechnisch regelmäßig Glück gehabt.

Einen Monat vor Festivalbeginn war es am Dienstag wieder soweit, das frischgedruckte Programmheft liegt bereit, Ende Mai beginnt der Aufbau auf dem Gelände im Augsburger Gaswerk. Wie viel Arbeit dann bereits hinter den Verantwortlichen liegt, kann man nur erahnen, 250 Acts sind gebucht, ein neuer Hauptsponsor ist gefunden nach dem Wegfall der Stadtwerke, die Verhandlungen mit der UEFA sind absolviert und die rund einhundert Marktstände vermietet.

Die größten Veränderungen im Vergleich zum Vorjahr sind neben dem verlängerten Zeitraum (zwölf statt zehn Tage) die neue Außenbühne (insgesamt sind es jetzt drei) und eine Steigerung der Sportangebote.

Die musikalischen Headliner - Stahlzeit, EAV, Schürzenjäger, Django 3000 & Bananafishbones sowie die Reggae Summer Vibes mit u.a. Jamaram und Jahcoustix - sind bereits seit längerem bekannt, freuen darf man sich aber auch auf bracc!, Donikkl, Texta u.a., sieben satte Partys von Drum'n'Bass bis Cosmic, Ausstellungen, Workshops und viel Straßenkunst von Theater über Clowns, Jonglage und Variete bis zur Feuershow. Und natürlich wird die EM übertragen - die Deutschlandspiele auf Großleinwand draußen für zwei Euro Eintritt und die anderen etwas kleiner drinnen und für umme. Wer das Festival mit seinen vielen kostenlosen Features finanziell unterstützen will, kann das mit einem Button für fünf Euro tun, der zur Benutzung des Busshuttles berechtigt und anteilig auch die Kartei der Not unterstützt.

Die beiden Hauptkritikpunkte beim letztjährigen Festival - die etwas komplizierte Parkplatzsituation und die problematischen Soundverhältnisse im Reinigergebäude - sind entschärft bzw. beseitigt, der Busshuttle dürfte für weitere Entzerrung sorgen und schließlich sind ja auch die Festivalbesucher lernfähig. Letztere allerdings sollen mehr werden dieses Jahr, 70.000 Besucher waren es 2011, heuer wird bei guten Bedingungen eine Verdoppelung erwartet. Nicht zuletzt haben Uwe Schalowski und Jürgen Strehle ihren Werbeetat - dank der Sponsoren - um einhundert Prozent gesteigert. Wetter allein ist eben nicht alles...

Grenzenlos: 06.-17. Juni, Gaswerk Augsburg, Info hier

Rubrik: 
Magazingalerie: 

Weitere News zum Thema

Verschenkt doch mal Theater!

Verfasst von Neue Szene am 05.12.2019

Nikolaus-Aktion beim Besucherservice des Staatstheater Augsburg...

16. Haunstetter Christkindlmarkt zugunsten des Bunten Kreises

Verfasst von Pit.Eberle am 04.12.2019

FCA-Sportdirektor Stefan Reuter ist Schirmherr! Am zweiten und dritten Adventswochenende öffnet der beliebte Haunstetter Christkindlmarkt im Hof und Biergarten des Gasthauses Settele

LICHT INS DUNKLE: Ausstellung zu Gewalt in der Erziehung

Verfasst von Pit.Eberle am 02.12.2019

Ausstellung im Pop-Up Store „Zwischenzeit“ in der Annastraße 16 ab 18.1. Teil des Projektes ist eine öffentliche Podiumsdiskussion mit Experten.