With A Little Help From My Friends!

Mit einem tollen Video macht KaraUke Augsburg auf die derzeite Kultursituation in Augsburg aufmerksam!

Mit diesem Video vom The-Beatles-Klassiker "With A Little Help For My Friends" will KaraUke Augsburg seinen Beitrag zur derzeitigen Situation leisten und zeigen, wie wichtig das Zusammenkommen vieler verschiedener Menschen an einem Ort ist. Momentan ist dieser Ort das Internet und es ist toll, dass man auf diese Art weiter in Kontakt bleiben kann. Aber es ist, und das wissen wir alle, keine Dauerlösung.

Die KaraUke ist eine Wanderveranstaltung, die bisher sechsmal stattgefunden hat. Immer an verschiedenen Orten. Das ist ein wichtiger Teil des Konzeptes. Die Stammgäste eines Lokals treffen auf das Event und die Freunde des Events kommen an neue Kulturorte, die sie bisher vielleicht noch nicht kannten. Ein sinniger Kreislauf und gelebter Kulturaustausch.

Jeder KaraUke-Abend war auf seine Weise einzigartig magisch. Menschen singen zusammen, erfreuen sich an der Einfachheit dieses kleinen, viersaitigen Instruments und für diese zwei, drei Stunden sind alle gleich und es ist nicht wichtig, was man kann oder nicht kann. Das ist Kultur. Auch wenn das jetzt vielleicht kitschig klingt: Das ist LEBENSWICHTIG - für unsere Herzen, unsere Seelen und unseren Geist.

Die KaraUke ist nur eine von unzähligen Kulturveranstaltungen in Augsburg. Und für alle gilt das Gleiche: Ohne Kulturstätten - keine Kultur.

Daher wollen die Initiatoren mit diesem Video dazu aufrufen: Spendet und unterstützt diese Orte und deren Macher. Sie brauchen es zum ÜBERLEBEN und wir brauchen sie für ein lebenswertes LEBEN.
Hier geht's zum Spendenlink: www.Your text to link...

Teilt das Video mit der Welt und zeigt den Leuten wie schön und wichtig es ist zusammenzukommen. Irgendwann wird das wieder möglich sein. Und solange passt bitte auf euch, spielt Ukulele und bleibt gesund dabei.

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Die Lange Kunstnacht lässt sich (nicht) klein kriegen

Verfasst von Neue Szene am 29.06.2020

Aus der Großen wird coronabedingt eben die Kleine Kunstnacht am 11. Juli 2020

ROY 2020 - Der Augsburger Pop-Preis

Verfasst von Neue Szene am 23.06.2020

Wegen Corona stellen sich dieses Jahr die nominierten Künstler online vor

Roter Alarm für Veranstalter: Experten befürchten in 100 Tagen das Ende

Verfasst von Pit.Eberle am 19.06.2020

In der Nacht vom Mo 22. Juni 2020 auf den Di. 23. Juni 2020 werden die Teilnehmer bundesweit in mehr als 250 Städten Eventlocations, Spielstätten, Gebäude und Bauwerke mit rotem Licht illuminieren.