Livemusik zu Life-Geschichten

Es ist wieder soweit: Am 18. April laden die Veranstalter zur vierten Pecha-Kucha Night. Wie immer öffnet der Co-Working-Space max 30.1 (über Sausalitos) seine Türen um 20.20 Uhr. Eintritt und Teilnahme sind nach wie vor kostenfrei.

Neu ist allerdings die musikalische Begleitung: Die Augsburger Indierockband John in Chamber (Foto unten) wird dem Abend ein neues Gesicht verleihen. Das erste Mal in der Augsburger Pecha-Kucha-Geschichte wird Live-Musik zu "Life-Geschichten" gespielt.

Außerdem soll der Abend natürlich wieder dem Ideenaustauschs dienen, neue Konzepte und Menschen zusammenbringen. Referenten sind willkommen! Voraussetzung bleiben die 20 Folien, die in 6,40 Minuten präsentiert werden sollten. Die Auswahl der Themen ist jedem selbst überlassen, sie bleiben aber bis zum Veranstaltungsabend geheim.

Der Countdown für die Anmeldung läuft: Die Organisatoren sind erreichbar unter E-Mail: pechakuchaaugsburg@googlemail.com sowie über die Facebook-Seite "Pecha-Kucha Augsburg". Hier findet man auch das Archiv der vergangenen Vorträge. (nm)

Rubrik: 
Magazingalerie: 

Weitere News zum Thema

Corona-Kunst-Projekt im moritzpunkt

Verfasst von Neue Szene am 27.07.2020

Das Team des moritzpunkts hat Künstler eingeladen, die "Corona-Distanz" kreativ zu verarbeiten...

Modular Festival bedankt sich für Unterstützung

Verfasst von Neue Szene am 22.07.2020

Ticketrückgabe noch bis 31.07. möglich ...

ROY 2020 – Das sind die Gewinner

Verfasst von Neue Szene am 14.07.2020

Augsburger Pop-Preisträger in diesem Jahr online gewürdigt