Trotz aller Umstände regiert in Gersthofen der Optimismus!

Die Stadthalle Gersthofen präsentierte heute ihr neues Herbst/Winterprogramm

Für die größte Überraschung sorgte bei strahlendem Sonnenschein heute Vormittag im Gasthof Strasser der Chef selbst: Uwe Wagner, Kulturamtsleiter der Stadt Gersthofen hat sich erfreulicherweise von seiner Nervenkrankheit, dem Guillan Barré Syndrom, wieder so weit erholt, dass er die alljährlich stattfindende Herbst-Winter-Pressekonferenz selber leiten konnte.

Dabei stellten Wagner, Annette Voss und Karin Hofko die Highlights das neuen Bühnenprogramms vor. (Programm siehe unten).

Neues Programmheft mit allen Events
Nach zwei Jahren präsentieren die Gersthofer Kulturmacher wieder ihr tolles und prallgefülltes Programmheft, dass chronologisch geordnet und sehr übersichtlich gestaltet ist.

Thema dieser PK war auch die allgemeine Situation, mit der die Kulturszene bundesweit seit Ausbruch der Coronapandemie zu kämpfen hat.

Dieser Trend geht natürlich leider auch nicht an der Stadthalle vor den Toren Augsburgs vorbei, denn inzwischen gilt für viele Veranstalter fast schon das Motto: „40% Auslastung ist das neue ausverkauft!“

Dennoch blicken Uwe Wagner und sein Team optimistisch nach vorne, gerade Veranstaltungen von renommierten Künstlern sind trotz der allgemeinen Umstände gut bis sehr gut besucht. Zu kämpfen haben dagegen eher unbekanntere Acts oder Nachwuchskünstler.

Support your local event location
Daher appellierten die Verantwortlichen an die Konzertbesucher, wieder Events aus dem kulturellen Bereich zu besuchen und durch den Erwerb von VVK-Tickets den Veranstaltern damit eine Planungssicherheit zu ermöglichen.

Die gute Nachricht: Die Eintrittspreise bleiben stabil, es wird vorerst keine Anhebung trotz erhöhter Ausgaben geben und die Halle bleibt beheizt!

Programmhighlights:
06.11. ONAIR & CASH-N-GO (kleines A-Cappella Festival)
11.11. Alexander Herrmann (Live-Show des 2-Sterne Kochs)
30.11. Klüpfel & Kobr (Lesung zum neuen Kluftinger)
30.12. Corvus Corax (Jahresabschlußkonzert, Mittelaltermusik)
11.03. SWR Big Band und Götz Alsmann (German Jazz Award)
22.04. Flying Steps (Bach and Breakdance)

Weiter Infos und Veranstaltungen gibt es unter www.stadthalle-gersthofen.de

Rubrik: 
Magazingalerie: 

Weitere News zum Thema

Neue Termine am Staatstheater

Verfasst von Neue Szene am 29.11.2022

Wegen großer Nachfrage gibt es zusätzliche Aufführungen im Spielplan

Kein Bock auf Katar? Staatstheater statt Stadion!

Verfasst von Neue Szene am 24.11.2022

Alternatives Programm zur WM mit Tipp-Kick und Tresenlesen

Staatstheater Augsburg - "Elektrotheater" ab 04.11. digital

Verfasst von Neue Szene am 03.11.2022

„Das Eine und das Andere oder: Der wahrscheinliche Ausgang einer Reise, bei der man zuhause bleibt“ ...