Friedensfest 2024: Was bringt die Demokratie in Gefahr?

Gesprächsrunde mit Thomas Laschyk, Yannik Haan und Prof. Dr. Janine Linßer am 22.07. im Augustanasaal

Die Demokratie wird in diesen Tagen aus verschiedenen Richtungen herausgefordert. Doch welche Grundlagen braucht es für eine gelingende Demokratie eigentlich? Und was bringt die Demokratie gerade
jetzt in Gefahr? Im Gespräch mit drei Expert*innen wird diesen Fragen aus unterschiedlichen Perspektiven nachgegegangen. Thomas Laschyk macht »Werbung für die Wahrheit« und kämpft gegen Desinformation. Yannik Haan sieht extremen Reichtum als Gefahr für die Demokratie und fordert »Enterbt uns doch endlich!«. Prof. Dr. Janine Linßer forscht im Bereich Radikalisierungsprävention und Einstellungen von Jugendlichen.

Mitwirkende
Thomas Laschyk: Journalist, Blogger, Onlineaktivist. Leitender Redakteur und Geschäftsführer von Volksverpetzer. Autor des Buches »Werbung für die Wahrheit«.
Yannik Haan: Publizist, Aktivist und Politiker. Autor des Buches »Enterbt uns doch endlich!« Seit er selbst eine größere Summe erbte, setzt er sich für höhere Erbschaftssteuern ein.
Prof. Dr. Janine Linßer: Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin und Erziehungswissenschaftlerin, ist Professorin an der Hochschule Augsburg für wissenschaftliche Grundlagen der Sozialen Arbeit.

Mo. 22.07., Augustanasaal, 19:00 Uhr
Infos: www.friedensstadt-augsburg.de
Tickets: www.friedensstadt-augsburg.de/de/node/52/service#Tickets

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Dresscode Augusta Vindelicum?

Verfasst von Neue Szene am 19.07.2024

Studentische Ausstellung im tim bietet Einblicke in die Welt der Textilien im römischen Augsburg

Am 20.07. findet in Augsburg die Radlnacht statt

Verfasst von Neue Szene am 19.07.2024

Fahrrad-Demo über die B17 für bessere Fahrradstruktur in Augsburg

swa Spendenlauf am 25. Juli auf dem Gaswerk

Verfasst von Neue Szene am 18.07.2024

Anmeldung dazu ist online noch bis Sonntag 21. Juli möglich