swa*lly wirbt für Masken und gegen Qualm

Kleiner Roboter wieder am Königsplatz unterwegs - swa*lly wirbt für Masken und gegen Qualm

Er ist klein, blau und schaut Passanten mit seinen großen Roboter-Kulleraugen an. Seit vier Jahren dreht der swa Roboter swa*lly auf dem Königsplatz seine Runden und setzt sich dort auf charmant fürs Nichtrauchen ein. Seine Botschaft: „Der Kö ist Nichtraucher“. Mit einem Schild weist er Raucher darauf hin, den Glimmstängel auszumachen.

Am Mittwoch, 7. Oktober, von 10 bis 15 Uhr ist swa*lly im Einsatz gegen das Rauchen unterwegs und freut sich über einen Besuch seiner Fans. An die Maskenpflicht an Haltestellen weist swa*lly am 8., 13., 21. und 28. Oktober jeweils von 12 bis 18 Uhr am Königsplatz hin.

Vor vier Jahren landete swa*lly einen Internethit und schlich sich mitten ins Herz der Augsburger. Mit dieser Aktion soll den Fahrgästen ohne erhobenen Zeigefinger ins Gedächtnis gerufen werden, dass das Haltestellendreieck außerhalb der ausgewiesenen Raucherbereiche rauchfrei bleiben soll und auch an Haltestellen die Maskenpflicht gilt. swa*lly unterstützt damit charmant die Kontrolleure der swa.

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Verschiebung der Augsburger Light Nights 2020

Verfasst von Neue Szene am 19.10.2020

Coronabedingte Verschiebung auf voraussichtlich Ende Januar ...

Drei Tage im Zeichen des Lichts

Verfasst von anzaldua am 16.10.2020

23. bis 25. Oktober: Light Nights Special Edition für Augsburg

swa suchen Testpersonen für Ridesharing

Verfasst von Neue Szene am 09.10.2020

Jetzt können alle Augsburger „swaxi“ kostenlos testen