Erfolgreiche Kampagne für den lokalen Handel

Coole Aktion – die vielleicht sogar was gebracht hat. Von 29. Juli bis 8. September unterstützten Hitradio RT1 und A-TV den lokalen Handel mit einer Werbekampagne unter dem Motto "Lass den Klick in Deiner Stadt!"

Nun liegen Erkenntnisse über die Wirkung der Aktion vor, die ein Hamburger Marktforschungsinstitut im Auftrag des Augsburger Privatsenders ermittelt hat. Befragt wurden laut RT1 600 Fuggerstädter im Alter von 14 bis 49 Jahren.

Demnach kennen 59% der Befragten die Kampagne, unter den Hörern von RT1 sogar 86%. Als "sehr sympathisch“ beschrieben 61% die Aktion und würden sich über eine Wiederholung freuen (RT1-Hörer: 72%). Und jetzt kommt das wirklich Tolle: 35% der Befragten gaben an, ihr Einkaufsverhalten nach der Aktion geändert zu haben und wieder stärker beim lokalen Handel zu kaufen. Bei den befragten RT1-Hörern hat sich das sogar die Hälfte vorgenommen!

"Es war uns eine Herzensangelegenheit, die Einzelhändler in unserer Region zu unterstützen. Umso mehr freue ich mich, dass wir mit unserer Aktion offenbar für neuen Schwung in den Augsburger Geschäften sorgen konnten", so RT1-Geschäftsführer Felix Kovac. (PM/flo)

Foto: Felix Kovac/Hitradio RT1

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Wertstoffhöfe geschlossen – Müllabfuhr ist gesichert

Verfasst von Pit.Eberle am 24.03.2020

Wertstoffhöfe sind geschlossen - Bestellung von Restmüll- und Wertstoffsäcken online möglich - Sperrmüllabfuhr nur noch im Einzelfall, Entsorgung von Altglas und Alttextilien nur noch in Containern

afa 2020 von Fr. 24. bis Di. 28. Januar

Verfasst von Neue Szene am 21.01.2020

Das neue Erfolgskonzept der Leistungsschau Schwabens kam sehr gut an.
Die afa 2021 findet von Mittwoch 10.2. bis Sonntag 14.2.2021 statt

Jahrbuch Augsburg erschienen: Toller Rückblick auf 2019

Verfasst von Pit.Eberle am 03.12.2019

Zum 19. Mal erscheint die reich bebilderte Chronik im A4-Format und mit Hard-Cover. Stolz ist auch OB Dr. Kurt Gribl auf das Kompendium, das neben seiner Wunsch-Nachfolgerin Eva Weber auch alle anderen OB-Kandidaten für 2020 vorstellt.