Fußballprofis statt Mathe!

Seit 2013 überraschen die FCA-Profis jeden Herbst die Augsburger ABC-Schützen an den Grundschulen. Aufgrund der Corona-Pandemie musste die traditionelle Begrüßung der Erstklässler in diesem Jahr digital stattfinden – was der Freude bei den Erstklässlern allerdings keinen Abbruch tat.

In der Woche vor den Herbstferien stand für einige Augsburger Erstklässler zur Abwechslung nicht Deutsch, Mathe oder Musik auf dem Stundenplan. Stattdessen hatten die Kinder virtuellen Besuch von FCA-Profis wie Michael Gregoritsch, André Hahn, Felix Uduokhai, Florian Niederlechner und Jeffrey Gouweleeuw, die per Videoschalte live in die Klassen geschaltet waren. Einige Augsburger Grundschulen waren dem Angebot des FCA nachgekommen, die Begrüßung digital zu veranstalten.

So konnten die Erstklässler die FCA-Profis trotz räumlicher Distanz wie gewohnt mit verschiedenen Fragen löchern. Die beliebten FCA-Turnbeutel, die neben dem neuen KidsClub-Magazin eine signierte
Autogrammkarte enthalten, hatten knapp 50 Augsburger Grundschulen im Vorfeld bereits überreicht bekommen – auch die, bei denen eine Videoschalte technisch nicht möglich war. „Die Augen der Kinder
haben wie an Weihnachten geleuchtet“, waren die Verantwortlichen der Grundschule Hammerschmiede einheitlicher Meinung. „Für unsere Erstklässler war das ein großartiges Erlebnis.“

Auch bei den FCA-Profis kam diese Einheit der besonderen Art gewohnt gut an. „Es war natürlich schade, dass wir die Erstklässler dieses Jahr nicht vor Ort besuchen konnten“, gesteht Michael Gregoritsch. „Umso besser allerdings, dass die Aktion trotzdem stattfinden konnte und wir den Kindern gerade in dieser schwierigen Zeit eine kleine Freude bereiten konnten.“

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

"Leere Hallen? Ich habe noch keine Vorstellungen darüber"

Verfasst von Neue Szene am 30.11.2020

Panthercoach TRAY TUOMIE im Interview vor Saisonbeginn

Penny-DEL-Saison startet am 17.12. in zwei Gruppen

Verfasst von Neue Szene am 19.11.2020

Augsburger Panther in Gruppe Süd mit Ingolstadt, Mannheim, München, Nürnberg, Straubing und Schwenningen ...

Grünes Licht: Panther nehmen an Saison 2020-21 teil

Verfasst von Neue Szene am 17.11.2020

Falls am 19.11. die finale Entscheidung für einen Saisonstart getroffen wird ...