Neuer Stürmer für Augsburg

Der ‪‎FCA‬ hat noch einmal personell nachgelegt: Vom Schweizer Meister FC Basel kommt der argentinische Stürmer Raul Bobadilla‬. Der 26-Jährige erhält nach Angaben des Vereins einen Dreijahresvertrag bis Juni 2016, unabhängig von der Ligazugehörigkeit. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

"Mit Raul Bobadilla können wir nun auf eine weitere Alternative im Offensivbereich bauen, die der Mannschaft weiterhelfen kann", so FCA-Trainer Markus Weinzierl. Der Geschäftsführer Sport, Stefan Reuter, ergänzt: "Wir freuen uns, dass sich Raul Bobadilla trotz anderer lukrativer Angebote für den FC Augsburg entschieden hat. In unseren Gesprächen hat er deutlich gemacht, dass er unbedingt zum FCA wechseln möchte, um die Chance der Rückkehr in die Bundesliga zu ergreifen."

Raul Bobadilla war in der Bundesliga zwischen 2009 und Januar 2012 für Borussia Mönchengladbach aktiv, seine Torquote ist allerdings etwas mau, er kam in 59 Spielen auf acht Treffer. Der Kicker formuliert es so: "FCB-Coach Murat Yakin scheiterte jedoch daran, den hochveranlagten, aber nicht ganz austrainierten Stürmer zu disziplinieren. Diese Aufgabe muss nun Weinzierl meistern." (flo)

Foto: Borusse86/Wikipedia

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Die Deutsche Fußball Liga terminiert Spieltage 9 bis 12

Verfasst von Neue Szene am 07.10.2020

Der FC Augsburg muss samstags, montags, sonntags und mittwochs ran ...

FCA startet Vorverkauf für Probespielbetrieb mit Einheitspreis

Verfasst von Neue Szene am 22.09.2020

Alle Infos für die nächsten FCA-Heimspiele in der WWK-Arena

FCA verpflichtet den Rechtsverteidiger Robert Gumny

Verfasst von Neue Szene am 03.09.2020

Der 22-jährige Pole wechselt von Lech Posen an den Lech ...