Panther: Erstes Training vor Fans

PANTHER ABSOLVIEREN 1. TRAINING DER NEUEN SAISON VOR IHREN FANS

Die Augsburger Panther bestreiten am 7. August von 12:30 bis 14:00 Uhr unter der Leitung der neuen Trainer Mark Pederson und Pierre Beaulieu das erste offizielle Eistraining der Saison 2021-22. 518 Tage nach dem letzten Spiel vor Zuschauern haben auch endlich wieder Pantherfans die Chance, ihre Mannschaft im Rahmen der Trainingseinheit live im Curt-Frenzel-Stadion zu sehen.

Knapp 600 Fans können das Training aus den Blöcken D, E, F, G und H verfolgen. Dort werden die Plätze unter Wahrung von Abständen im Schachbrettmuster belegt. Zutritt erhalten alle, die im Online-Ticketshop unter www.panthertickets.de ein kostenloses eTicket unter Angabe des jeweiligen Besuchers gebucht haben (VVK-Start Dienstag, 3. August um 20:00 Uhr) und beim Zutritt mindestens ein ‚“3G-Kriterium“ (vollständig geimpft, genesen oder getestet) erfüllen. Bei Getesteten darf ein Antigen-Schnelltest dabei maximal 24 Stunden alt sein, bei einem PCR-Test genügen 48 Stunden. Bei Geimpften erfolgt der Nachweis über das digitale Zertifikat in der Corona-Warn-App oder CovPass-App. Ausgenommen von der Test- oder Impfpflicht sind Genesene mit ärztlichem Nachweis und Kinder unter zwölf Jahren.

Kinder unter sechs Jahren benötigen keinen eigenen Sitzplatz und somit auch kein eigenes Ticket. Rollstuhlfahrer*innen sowie deren Begleitpersonen können auf den entsprechenden Plätzen hinter den Blöcken D, E, G und H platziert werden. Da hier eine Saalplanbuchung nicht vorgesehen ist, erfolgt die Platzbuchung via schriftliche Anmeldung per Mail an ticket@aev-panther.de.

Während des gesamten Trainings (auch am eigenen Sitzplatz) besteht eine generelle FFP2-Maskenpflicht für alle Fans ab 15 Jahren. Für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren genügt eine Alltagsmaske, Kinder bis einschließlich 5 Jahren sind von der Maskenpflicht ausgenommen. Atteste zur Befreiung der Maskenpflicht werden nicht akzeptiert. Auf Mindestabstände im gesamten Stadion ist stets zu achten.

Der Einlass erfolgt ab 12:00 Uhr über den Haupteingang und den Dauerkarteneingang. Der 3G-Nachweis sowie das eTicket sind dort zusammen mit einem amtlichen Lichtbildausweis unaufgefordert vorzuzeigen. Auf den gleichen Wegen kann das CFS nach Ende des Trainings auch wieder verlassen werden.

Das Team des Panthercaterings bietet im CFS zudem Getränke und Speisen an. Der Verzehr ist ausschließlich am eigenen Platz erlaubt.

Um größere Menschenansammlungen zu vermeiden, wird der 1878 SHOP im Rahmen des Trainings nicht geöffnet sein. Die Wiedereröffnung des Fanshops im Südfoyer des Curt-Frenzel-Stadions ist aktuell für Dienstag, 10. August um 17:00 Uhr geplant.

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

DFL terminiert die Bundesliga Spieltage 7 bis 13

Verfasst von Neue Szene am 02.09.2021

Der FCA muss zweimal freitags, dreimal samstags und zweimal sonntags ran ...

Tunnel am Hauptbahnhof am 22.08. für einen Tag geöffnet

Verfasst von Neue Szene am 12.08.2021

Einmalige Gelegenheit, den Tunnel komplett zu durchqueren ...

Bis zu 10.700 Zuschauer gegen Hoffenheim möglich

Verfasst von Neue Szene am 09.08.2021

Ticketverkauf startet heute für Dauerkartenbesitzer und dann für Mitglieder ...