Panther nehmen den 14. Stürmer unter Vertrag

Die Augsburger Panther legen personell nach. Mit der Verpflichtung von Sahir Gill hat der DEL-Club nun 14 Stürmer für die in wenigen Wochen beginnende 25. Saison der Deutschen Eishockey Liga unter Vertrag.

Der 26 Jahre junge Kanadier Sahir Gill stürmte zuletzt für die Rochester Americans in der American Hockey League (AHL) und bestritt dort das bislang stärkste Jahr seiner Profikarriere. In seinen 76 Einsätzen verbuchte der Mittelstürmer 18 Tore und 21 Assists. In seiner Laufbahn absolvierte der 180 cm große und 84 kg schwere Linksschütze insgesamt 182 Partien in der AHL für Rochester, Wilkes-Barre/Scranton und Hamilton (32 Tore und 76 Vorlagen). Zudem stehen für Gill 134 Spiele in der East Coast Hockey League (ECHL) in der Statistik (21 Tore und 85 Assists).

Sahir Gill gilt als intelligenter Zwei-Wege-Stürmer mit Spielmacher-qualitäten. Von seinen Fähigkeiten überzeugte sich Panther-Trainer Mike Stewart mehrmals bei seinen Scouting-Reisen in den vergangenen Jahren. „Sahir Gill verkörpert genau den Spielertyp, den wir für unsere Offensive noch gesucht haben. Er ist ein spielstarker Center, der aufgrund seiner läuferischen und stocktechnischen Fähigkeiten sehr gut nach Europa passen wird. Wir sind sehr froh, dass es kurzfristig mit der Realisierung seiner Verpflichtung geklappt hat und freuen uns auf die Zusammenarbeit“, so Stewart über den Neuzugang, der mit der Rückennummer 29 für die Augsburger Panther auflaufen wird.

Mit der Verpflichtung von Sahir Gill stehen zum heutigen Tag zehn ausländische Spieler unter Vertrag. Publikumsliebling T.J. Trevelyan möchte in der kommenden Saison jedoch als Deutscher für die Augsburger Panther auflaufen. Das von ihm eingeleitete Einbürgerungsverfahren ist aber Stand heute noch nicht vollständig abgeschlossen. (pm/max)

Foto: Rochester Americans

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

FCA feuert Baum! Martin Schmidt kommt!

Verfasst von Neue Szene am 09.04.2019

Auch Jens Lehmann und Chef-Scout Schwarz sind ab sofort freigestellt!

Vom Rasen ins Smartphone

Verfasst von Pit.Eberle am 01.04.2019

Das Smartphone kann auch zur Spielkonsole werden, die begleitend das Fußballerlebnis noch spannender gestaltet

Public Viewing am Freitag im Curt-Frenzel!

Verfasst von Neue Szene am 27.03.2019

Die Panther laden am kommenden Freitag zu Spiel 6 in Düsseldorf zum Public Viewing!