Tunnel am Hauptbahnhof am 22.08. für einen Tag geöffnet

Projekt bewegt Augsburg

Tunnel am Hauptbahnhof für einen Tag geöffnet

Der Bau der unterirdischen Straßenbahnhaltestelle der Stadtwerke Augsburg (swa) und damit auch des Tunnels unter dem Hauptbahnhof geht in großen Schritten voran. Am Sonntag, 22. August, haben Interessierte die einmalige Möglichkeit, den Tunnel komplett zu durchlaufen, nachdem die Bodenplatte durchgängig betoniert ist. Danach stehen die ersten Gleisbauarbeiten an und ein Durchgang wird nicht mehr möglich sein. Im Jahr 2023 werden die Bauarbeiten abgeschlossen sein und die Haltestelle geht in Betrieb. Die neue unterirdische Straßenbahnhaltestelle ermöglicht das barrierefreie Umsteigen von den Nah- in den Fernverkehr.

Die Führungen finden von 12 bis 18 Uhr alle 15 Minuten statt. Ausgangspunkt für die Tunnelbegehung ist der Tunnelzugang auf der Ostseite, in der Halderstraße vor der Hausnummer 29. Endpunkt ist der Tunnelausgang auf der Westseite am Sebastian-Buchegger-Platz. Von dort fährt ein Shuttlebus zurück zum Hauptbahnhof. Zur Tunnelbegehung ist eine Voranmeldung unter www.swa.to/erleben notwendig. Pro Viertelstunde können maximal 15 Personen teilnehmen, jeweils vier Personen können pro Anmeldevorgang für eine Führung registriert werden. Festes, geschlossenes Schuhwerk wird dringend empfohlen.

Ausgangspunkt für die Tunnelbegehung ist der Tunnelzugang auf der Ostseite, in der Halderstraße vor der Hausnummer 29.

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

DFL terminiert die Bundesliga Spieltage 7 bis 13

Verfasst von Neue Szene am 02.09.2021

Der FCA muss zweimal freitags, dreimal samstags und zweimal sonntags ran ...

Bis zu 10.700 Zuschauer gegen Hoffenheim möglich

Verfasst von Neue Szene am 09.08.2021

Ticketverkauf startet heute für Dauerkartenbesitzer und dann für Mitglieder ...

Panther: Erstes Training vor Fans

Verfasst von Neue Szene am 03.08.2021

Am 07. August präsentiert der neue Coach Mark Pedersen sein Team für die Saison 2021/22