Irre spannender Wahlkampf!

Gut, die Überschrift vermag es nicht, die Realität zu verändern. Leider. Es ist Bundestagswahlkampf und das Wort „Kampf“ scheint einem irgendwie unpassend.
Wieso nur? Gibt es keine spannenden, keine relevanten Themen? Oh, doch... schauen wir uns doch mal drei Meldungen an, die es in den letzten Tagen weit nach vorne schafften:

1. Angela Merkels gestampfte Kartoffelsuppe schmeckt sehr gut.
2. Die Interessenvertretung der deutschen Golfspieler – die gibt es wirklich und ich dachte immer, das sei einfach die FDP – beklagt sich darüber, dass Martin Schulz Politik für Golffahrer statt für Golfspieler machen will.
3. Die konservative CDU-Nachwuchshoffnung, Jens Spahn, ist von Hipstern genervt.

Ein Land, in dem solche Themen es einen Monat vor der Wahl auf die Titelseiten schaffen, muss mit größter Sorglosigkeit und Garten-Eden-hafter Lebensqualität gesegnet sein. Oder aber wir haben eine Regierung, welche die Technik des Beruhigens mit anästhesiehafter Kunstfertigkeit beherrscht. Ich weiß es nicht. Vielleicht geht es uns auch einfach so gut, dass wir gefühlt gar keine Wahl und erst Recht keinen Wahlkampf mehr brauchen. Wir könnten uns den ganzen Quatsch ja einfach sparen und Angela Merkel durch müdes Kopfnicken als Kanzlerin bestätigen.

Ist das übertrieben? Hoffentlich! Noch sind es ja ein paar Wochen bis zur Wahl. (me)

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Das große Augsburger Stau-Mysterium

Verfasst von Neue Szene am 23.11.2017

Wer ist ist schuld am urplötzlichen Stauaufkommen in unserer Stadt...

Heute ist Weltmädchentag

Verfasst von Neue Szene am 11.10.2017

Männliche Gedanken zum Mädchentag

Achtung, Verödungsgefahr!

Verfasst von Neue Szene am 05.09.2017

Im Antonsviertel sind Flyer mit der Botschaft "Das Modular muss weg!" aufgetaucht