Angriff des Messer-Plüschtiers

Augsburgs unabhängige Filmszene meldet sich kommenden Freitag mal wieder zu Wort. Die beiden Augsburger Filmemacher Alexander Höß und Benjamin Rothmeier wollen ihren neuen Streifen "Drei ausgeflippte Typen drehen ab" am 15. Februar im Zeughaus zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentieren.

Zum Film schreiben die beiden: "In diesem knapp 45-minütigen Kurzfilm geht es um drei gute Freunde, die einen gemeinsamen Traum haben. Nichts möchten sie lieber, als einen Film drehen. Doch leichter gesagt als getan. Eine Menge kreative, oft auch fragwürdige Ideen schwirren bereits in ihren Köpfen herum, die dem Zuschauer visuell aufgezeigt werden. Gelingt ihnen mit ihrem Projekt der große Erfolg oder wird es ein klägliches Unterfangen? Begleiten Sie die Drei auf ihrer Reise und erleben sie die Höhen und Tiefen des Trios."

Die Premiere findet am 15.02. im Kinosaal im Zeughaus statt. Einlass ist ab 19.30 Uhr, Filmbeginn um 20.00 Uhr.

Erste Teaser gibt’s hier.

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

"Sing - Die Show Deines Lebens" startet am Donnerstag in den Cineplex Kinos

Verfasst von Neue Szene am 17.01.2022

Wir laden Euch ins Cineplex nach Meitingen, Königsbrunn oder Aichach ein...

CINEPLEX Aichach belohnt Corona-Helfer

Verfasst von Neue Szene am 31.08.2021

Am vergangenen Samstag wurden im Cineplex Aichach über 20 Corona Helfer geehrt ...

Finale beim LECHFLIMMERN im Familienbad im Plärrer

Verfasst von Neue Szene am 31.08.2021

Auch 2021 ist LECHFLIMMERN einer der erfolgreichsten Kinostandorte in ganz Deutschland ...