JTA - Das kleine Engele kommt zurück!

»Das kleine Engele« kommt zurück!

Signierstunde mit Michael Moratti am 23.12.2018

Das Familienstück nach dem Kinderbuch von Michael Moratti für Zuschauer*innen ab 5 Jahre hat sich zu einer lieben Tradition am Jungen Theater entwickelt. Schon im dritten Jahr sind die Abenteuer des bezaubernden Himmelswesens auf der Studiobühne im Jungen Theater oder nebenan auf der Bühne im abraxas-Theater zu erleben, dann begleitet von Jim Holzhauser am Vibrafon.

Wie inzwischen wohl jedes Kind weiß, wohnen im Advent im Augsburger Rathaus ganz viele Engel, denn dort führen sie jedes Jahr für den Christkindlesmarkt das berühmte Engelesspiel auf. Endlich darf in diesem Jahr der kleinste der Engelsschar die große Posaune spielen! Als das kleine Engele dann Toni, die Fledermaus vom Perlachtum, trifft und dem Turamichele mit seinem Teufelsdrachenhund Luzifuss begegnet, passiert auch noch ein Missgeschick. Plötzlich steht das Engele vor verschlossener Himmelstür…

»Das kleine Engele« ist ein herrliches, weihnachtliches Spiel voller Poesie und Clownerie mit vielen Augsburger Originalen, Orten und nicht zu vergessen: den Stadt- und Fußballfarben Rot-Grün-Weiß. Auch der Autor der Buchvorlage ist gerne mit dabei, wenn das Engele wieder im Jungen Theater landet: »Das JTA hat mit seinem Team die Seele des Buches wunderbar als Kindertheater umgesetzt und erfreut die Herzen der Kinder. Der kleinen wie auch der großen.« Michael Moratti besucht die Vorstellung am 23.12. und signiert für alle Engele-Fans im Anschluss Bücher.

Auch das neueste Stück aus dem Jungen Theater wechselt im Dezember auf die große Abraxas Bühne und wird dort von Live-Musik begleitet: »Lotte – und die Monster – will Prinzessin sein – in New York« nach den Büchern von Doris Dörrie feiert dort am 15.12. Premiere im »Großen Haus«. Das Stück für alle ab 5 Jahren erzählt mit Humor, Musik und liebevollem Blick von den Abenteuern der kleinen Lotte mit ihrer Mama und dem Schlafschaf Erich. Es sind humorvolle Mutter-Tochter-Geschichten vom Nerven, Rumkriegen und Zueinanderhalten. (pm/max)

Termine: »Das kleine Engele« im Dezember

So. 09.12. – 15 Uhr, Junges Theater Studiobühne (ausverkauft)

So. 16.12. – 15 Uhr, Junges Theater Studiobühne, Sommestraße 30, 86156 Augsburg

Sa. 22.12. – 16 Uhr, abraxas-Theater, Sommestraße 30, 86156 Augsburg

So. 23.12. – 15 Uhr, abraxas-Theater, Sommestraße 30, 86156 Augsburg

So. 23.12. – 17 Uhr, abraxas-Theater, Sommestraße 30, 86156 Augsburg

Termine für Gruppen 17.12. (Studiobühne) und 20.12. (abraxas-Theater) um 10 Uhr.

Termine »Lotte« im Dezember

Sa. 15.12. 15 Uhr – abraxas-Theater, Sommestraße 30, 86156 Augsburg

Mi. 26.12., 16 Uhr – abraxas-Theater, Sommestraße 30, 86156 Augsburg

Weitere Termine für Gruppen am 12., 13. und 14.12. um 10 Uhr.

Eintrittspreise:

Kinder: 6 € // Erwachsene: 10 € // Gruppen: 5 € pro Kind, 1 Betreuer*in pro 10 Kinder frei

Im abraxas-Theater: zusätzlich 1 €

Weitere Infos. Siehe: http://www.jt-augsburg.de

Kontakt & Karten:

Junges Theater Augsburg, Sommestraße 30, 86156 Augsburg

Tel.: 0821 4442995 (Bürozeiten: Mo–Fr 10:00–14:00)

E-Mail: info@jt-augsburg.de

www.jt-augsburg.de

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Wolfgang Lettl Retrospektive zum 100. Geburtstag im Schaezlerpalais

Verfasst von Pit.Eberle am 01.02.2019

Der Maler Wolfgang Lettl zählt zu den produktivsten und populärsten Augsburger Künstlern. Die große Ausstellung im Schaezlerpalais läuft bis 31. März

„Habt ihr keine anderen Probleme?“

Verfasst von Neue Szene am 30.01.2019

Junge Autoren und Rapper Monaco F kommen zur PULS-Lesereise am 06.02. ins Weisse Lamm

Stetten-Institut - Für mehr Toleranz und gegen das Vergessen

Verfasst von Neue Szene am 29.01.2019

Buchautor Tim Pröse liest am Stetten aus seinem Buch "Jahrhundertzeugen"...