La Strada-Festival sorgt für ein buntes Augsburg

Für drei tolle Sommertage sorgte das La Strada Festival in Augsburg vom vergangenen Freitag bis zum Sonntag

Straßenkünstler verwandelten die Innenstadt um die beiden Hauptspielstätten am Rathausplatz und Holbeinplatz herum in der Altstadt zu einer großen Open-Air-Bühne. Aus der gesamten Region kamen viele Menschen ins Herz von Augsburg und wurden vom vielfältigen und abwechslungsreichen Angebot aus Akrobatik, Artistik, Musik und Kulinarik begeistert.

Highlights waren neben den Künstlern die beiden Feuerwerke am Freitag und Samstag Abend vor dem Rathaus, die auch bis weit in die Stadtteile zu bestaunen waren.

Rubrik: 
Magazingalerie: 

Weitere News zum Thema

Zusätzliche Late-Night-Tickets für Spektakel Vol. 2 am 22.02.

Verfasst von Neue Szene am 20.01.2020

Wegen der großen Nachfrage wurde ein weiteres Kontingent an Tickets geschaffen...

Sibylle Berg erhält Bertolt-Brecht-Preis

Verfasst von Markus Krapf am 17.01.2020

Der mit 15.000 Euro dotierte Preis wird am 18. Februar während des Brechtfestivals verliehen...

Private Initiative spendet 18.000 EUR an Kinderkrebsklinik

Verfasst von Pit.Eberle am 23.12.2019

Christbaumverkauf und Benefiz-Weihnachtsmarkt der Alt-Kissing Nachbarschaft erlöst im 12. Jahr eine Rekordsumme