Staatstheater Augsburg begibt sich aufs Parkett

Internationale Ballett- und Tanzgala 2019

Nach den stürmischen Ovationen für die »Internationale Ballett- und Tanzgala« in der Spielzeit 2017/18 findet der Publikumshit in dieser Saison am 11. und 12. Januar bereits zum zweiten Mal unter der Leitung von Ballettdirektor Ricardo Fernando statt. Mit dem Tanzabend eröffnet das Ballett Augsburg für sich die neue brechtbühne im Gaswerk.

Hochklassige Solisten bedeutender europäischer Kompanien und weltweit agierende Choreografen gestalten gemeinsam mit dem Ballettensemble des Staatstheater Augsburg ein hochkarätiges Gala-Programm. Von klassischem Ballett bis zu zeitgenössischem Tanz sind viele choreografische Kostbarkeiten und tänzerische Highlights zu erleben, darunter das Königliche Ballett von Flandern (u. a. mit einer Choreografie von William Forsythe), das Spanische Nationalballett, das Bayerische Junior Ballett München sowie das Gauthier Dance des Theaterhaus Stuttgart. Als internationale Gastsolisten darf sich das Augsburger Publikum auf Natalya Kusch (u. a. Wiener Staatstoper) und Ivan Putrov (u. a. Covent Garden Dance Company) freuen.

Ballettdirektor Ricardo Fernando und Ballettmanager Armin Frauenschuh führen durch den Abend. (pm/max)

Foto: Jan Pieter Fuhr

11. & 12.1.2019 19:30 | martini-Park

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Western-City Dasing zeigt OLD SHUREHAND vom 26.7. bis 8.9.

Verfasst von Pit.Eberle am 13.06.2019

Die 15. Festspiele zeigen den großen Klassiker der Karl-May Romane in der einzigartigen Atmosphäre der schnuckeligen Arena der Western-City. Spannung und Humor der Romane kommen nicht zu kurz.

Gersthofen feiert das 50-jährige Stadtjubiläum

Verfasst von Pit.Eberle am 10.06.2019

Die Bilder des gesamten Festzuges und vom Einzug der Fahnenträger ins Festzelt Binswanger.

"Jesus Christ Superstar" - Die Mutter aller Rockopern

Verfasst von Neue Szene am 07.06.2019

Vom 29.06. bis zum 28.07. auf der Augsburger Freilichtbühne