Staatstheater Augsburg gibt Einnahmen der Benefiz-Gala »Die Walküre« bekannt

Staatstheater Augsburg gibt Einnahmen der Benefiz-Gala »Die Walküre« bekannt

Der weltweit gefeierte Augsburger Tenor Gerhard Siegel initiierte für das Staatstheater eine konzertante Aufführung von Richard Wagners »Walküre« am Karsamstag und brachte dafür ein internationales Starensemble in den Kongress am Park.

Bei dieser einmaligen Benefiz-Gala verzichteten alle Künstlerinnen und Künstler auf ihre Gagen. Das Staatstheater Augsburg gibt nun den Reinerlös aus dem Galakonzert bekannt und freut sich über den beachtlichen Betrag von knapp 50.000 Euro. Die Einnahmen sollen künstlerischen Projekten zur Wiedereröffnung des Großen Hauses zu Gute kommen. (pm/max)

Pressefoto: Augsburger Philharmoniker, Gerhard Siegel, Domonkos Héja, Jennifer Holloway

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Bühne frei für das Staatstheater Augsburg

Verfasst von Neue Szene am 04.06.2020

Nach dreimonatiger Pause kann ab 15. Juni endlich wieder Musik und Theater angeboten werden...

Stay Together Festival

Verfasst von Neue Szene am 27.05.2020

Das große Finale des Club & Kultur Streams am 29. & 30. Mai, live aus dem Gaswerk!

"You´ll neeeeever walk alooooone!"

Verfasst von Neue Szene am 26.05.2020

»Augsburg singt!« Das Staatstheater Augsburg sucht Sänger für eine Online-Mitsing-Aktion