Tresenlesen - literarische Hochkultur im Weißen Lamm

Jahrelang hat das Schauspielensemble die Theke und Bühne des legendären hoffmannkellers bespielt, nun treibt die Theaterbaustelle die Künstler*innen an die Tresen der Stadt! In dem neuen Format lesen Schauspielerinnen und Schauspieler des Augsburger Ensembles literarische Hochkultur ebenso wie populäre Gebrauchsliteratur in lockerer Atmosphäre --- und der Eintritt ist frei! Los geht es nur einen Steinwurf von der Sanierung entfernt: im Café-Bar-Club »Beim Weißen Lamm«. Ab der Eröffnung der neuen brechtbühne im Gaswerk ziehen die Lesenden dann weiter in die Theatergastronomie im Ofenhaus.

Es liest: Patrick Rupar Szenische. Einrichtung: Ana Gutschke Dramaturgie: Sabeth Braun
11.10.2018 20:30 | Beim Weißen Lamm. Eintritt frei

Von September bis Dezember 2018: Beim Weißen Lamm in der Ludwigstraße 23. Ab Januar 2019 in der Theatergastronomie im Ofenhaus Gaswerk. (pm/etz)

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Gersthofen hat einen neuen Kulturamtsleiter

Verfasst von Neue Szene am 19.10.2018

Uwe Fischer kommt von der Saar nach Gersthofen an den Lech...

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

Verfasst von Neue Szene am 19.10.2018

Gewinner der Augsburger Vorauswahlrunde des Bundeswettbewerb Gesang 2018...

Staatstheater Augsburg - Saisonstart für den »Club Z«

Verfasst von Neue Szene am 18.10.2018

Kinder von 8 bis 12 Jahren können das Theater erleben...