Absolventen-Werkschau 18/19 der Hochschule Augsburg

Werkschau 18/19

Fakultät für Gestaltung der Hochschule Augsburg präsentiert Abschlussarbeiten

Die Absolventen der Bachelor- und Masterstudiengänge der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Augsburg stellen auf der Werkschau 18/19 ihre Abschlussarbeiten vor. Die Vernissage findet am Freitag, 8. Februar, um 18 Uhr, auf dem Campus am Roten Tor im Gebäude M statt. Am Samstag, 9. Februar, ist die Ausstellung von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Gezeigt werden die Bachelorarbeiten der Studiengänge Kommunikationsdesign und Interaktive Medien sowie die Masterarbeiten der Studiengänge Design- und Kommunikationsstrategie und Interaktive Mediensysteme.

Die Werkschau bietet den Besuchern vielfältige Einblicke in das Augsburger Design-Studium. Von experimenteller Buchgestaltung über neuartiges Type- und Informations-Design bis hin zu Illustration und Ausstellungskonzeption reicht das Repertoire der Arbeiten. Hinzu kommen Abschlussarbeiten des digitalen Studienangebots aus den Bereichen Animation, Webapplikationen und Gaming.

Mit dieser Werkschau möchte die Fakultät für Gestaltung zudem an das Bauhaus erinnern. An die „Erfinder der Moderne“, wie Kulturjournalist Gerhard Matzig sie nennt, die nicht nur einen Stil, sondern eine Haltung geprägt haben. Ihr Geist, ihre Ideen und ihre Offenheit haben auch die jüngste Geschichte der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Augsburg beeinflusst. Das Motto der Werkschau 18/19 lautet daher: „Das Bauhaus wird 100. Wir feiern mit.“ (pm/max)

Werkschau 18/19 im Überblick

Freitag, 8. Februar 2019
12.00 Uhr: Presse-Rundgang
17.00 Uhr: Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen
18.00 Uhr: Vernissage und Alumni-Treffen

Samstag, 9. Februar 2018
12.00 – 18.00 Uhr: Ausstellung

werkschau.hs-augsburg.de

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

tim verlängert „Amish Quilts meet Modern Art“

Verfasst von Neue Szene am 13.10.2020

Die erfolgreiche Ausstellung läuft jetzt bis ins neue Jahr ...

ARTram Wettbewerb der Stadtwerke Augsburg

Verfasst von Neue Szene am 01.10.2020

Straßenbahnen und Busse werden zur rollenden Kunst-Galerie ...

"WertArt" - Kunst an der Wertach

Verfasst von Neue Szene am 29.09.2020

Bis zum 11.10. gibts entlang der Wertach eine unkonventionelle Ausstellung