Herlinde Koelbl - Metamorphosen

Herlinde Koelbl, die wohl bedeutendste Portrait- und Menschenfotografin unserer Zeit, hat ihrem umfassenden fotografischen Werk ein neues, inspirierendes Kapitel hinzugefügt. Ihr Projekt „Metamorphosen” zeigt erstmals nicht den Menschen selbst, sondern reflektiert seine Existenz im Wesen der sich ständig verändernden Natur. Das H2 – Zentrum für Gegenwartskunst im Glaspalast in Augsburg präsentiert bis zum 23.04.2023 die 120 faszinierenden Farbfotografien der Künstlerin exklusiv und zum ersten Mal in einer groß angelegten Schau. So wie die Verwandlung des Menschen durch Zeit, Geschichte und Erlebtes sich in den Gesichtern der von ihr porträtierten Personen spiegelt, erscheint sie in Koelbls neuen Bildern nun metaphorisch in einem Konvolut farbstarker Naturbilder.

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Ballonmuseum Gersthofen: Leonardo da Vinci – Erfinder und Wissenschaftler

Verfasst von Neue Szene am 05.01.2023

Verlängerung der Ausstellung bis zum 29.01.2023 ...

Ausstellung im Kunstraum Leitershofen

Verfasst von Neue Szene am 23.12.2022

Der Kunstraum Leitershofen zeigt Franz Hitzler auch zwischen den Jahren ...

Tobias Kammerer – Skulpturen des Lichts

Verfasst von Neue Szene am 26.09.2022

Kunstraum Leitershofen verlängert Kammerer-Ausstellung