Modular Festival startet Ticketrückerstattung

Für gespendete Tickets gibt es eine exklusive „Modular Danke Box“

Aufgrund des Veranstaltungsverbots anlässlich der Corona-Krise wurde auch das Modular Festival 2020, das vom 11. bis 13. Juni auf dem Gaswerkgelände in Augsburg stattfinden sollte, abgesagt. „Eine Absage zwei Monate vor der eigentlichen Veranstaltung ist eine große Enttäuschung für alle Beteiligten, auch wenn wir es in den Wochen vorher erahnen konnten und wir uns optimal darauf vorbereitet haben“, sagt SJR-Vorsitzender Jonas Riegel.

Laut Festivalleiter Patrick Jung hatten sich bereits über 200 Ehrenamtliche angemeldet, das diesjährige Festival mitzugestalten. Auch die Planungen waren schon weit vorangeschritten. „Selbstverständlich werden sämtliche bereits gekauften Tickets zurückerstattet.“ signalisiert Jonas Riegel und fügt hinzu: “Wir freuen uns über jeden Festivalliebhaber, der uns in dieser misslichen Lage unterstützen kann. Um das entstandene Defizit zu minimieren, haben wir uns für jeden Support etwas Wunderbares einfallen lassen. Wer die Ticketrückerstattung lieber in eine Spende für Augsburgs Jugendkultur umwandeln möchte, erhält ein bisschen Festival für zuhause!”.

Informationen zur Rückerstattung
Jeder Gast hat den Anspruch auf Rückerstattung. Dazu muss sich der Käufer an die Vorverkaufsstelle wenden, bei der er sein Ticket erworben hat. Alle Käufer, die ihre Tickets bei einer Bäckerei Wolf Filiale oder bei den SWA Kundencentern erworben haben, können sich an den Veranstalter wenden und ein Foto der gekauften Karten an E-Mail: info@modular-festival.de schicken. Die Veranstalter melden sich daraufhin mit dem weiteren Vorgehen.

Alle Details sind auch auf www.modulamore.de veröffentlicht. Dort findet jeder einzelne Käufer seinen persönlichen Weg zur Rückerstattung.

Umtausch in „Modular-Danke-Box“ unterstützt das Modular Festival
Um das Modular Festival zu unterstützen, können bereits gekaufte Tickets auch in eine Kulturspende umgewandelt werden. Jeder Spender erhält als Dankeschön eine im Modular-Design gestaltete „Modular-Danke-Box“ mit Festivalartikeln, die für das entfallene Festival 2020 designt und hergestellt wurden. Die Kulturspendenbox beinhaltet unter anderem ein Festivalbändchen, einen Mehrwegbecher, exklusive Modular-Socken und vieles mehr, was den Unterstützern den Flair des Festivals nach Hause bringt.

Alle für die Käufer notwendigen Informationen und Formulare sind unter www.modulamore.de abrufbar. Die Modular-Danke-Boxen werden den Unterstützern im Juni zugestellt. Für den Versand konnte der lokale Partner Boxbote gewonnen werden. Aktuelle Informationen finden sich unter www.modular-festival.de sowie auf den Social Media Kanälen des Festivals veröffentlicht. Der Umtausch in die Box ist vorerst bis 14.06.2020 möglich.

Natürlich gibt es auch für die Festivalliebhaber, die noch kein Ticket erworben haben die Möglichkeit das Festival zu unterstützen: Die Box kann auf www.modulamore.de und bei www.boxbote.de käuflich erworben werden.

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Das Titania Neusäß freut sich auf Ihren Besuch!

Verfasst von Neue Szene am 01.10.2020

Um den Besuch zu erleichtern, wird der Ticketverkauf ab dem 05.10. optimiert ...

Der modernste Trampolinpark Deutschlands steht in Augsburg

Verfasst von Neue Szene am 30.09.2020

„BIG Jump“ öffnet am 01. Oktober seine Pforten in Lechhausen ...

Ivonne Mölders - Die Spielerfrau

Verfasst von Neue Szene am 03.09.2020

Ein Leben zwischen Stadion, Babybrei und Kinderkacke ...