„Evakuiert Moria – Wir haben Platz“

„Evakuiert Moria – Wir haben Platz“ - Kundgebung am Samstag, 12.09., 17.00 Uhr, Elias-Holl-Platz

In der Nacht auf Mittwoch sind große Teile des Flüchtlingslagers Moria auf der griechischen Insel Lesbos abgebrannt. Ein Brand mit Ansage.

Die katastrophale Situation in Moria war und ist seit langem bekannt: In dem Lager, das ursprünglich für 3.000 Personen ausgelegt ist, lebten bis zuletzt mehr als 13.000 Menschen. Schon seit Jahren machten die Menschen dort selbst und zahlreiche Organisationen auf die menschenunwürdigen Bedingungen aufmerksam. In Zeiten der Corona-Pandemie mussten Tausende in Zelten oder im Freien schlafen, es gab nicht genügend sanitäre Anlagen, für Nahrung mussten die Menschen oft stundenlang anstehen. Abstand halten, sich vor dem Virus schützen, war in dieser Situation nicht möglich.
Zahlreiche Kommunen in Deutschland haben sich bereits vor Monaten bereit erklärt, Menschen aus den Lagern auf den griechischen Inseln aufzunehmen. Auch die Friedensstadt Augsburg hat mit zwei Briefen an Ministerpräsident Markus Söder und Bundesinnenminister Horst Seehofer ihre Bereitschaft bekräftigt, Kinder und Jugendliche auf Lesbos aufzunehmen.

Augsburg und auch viele anderen Kommunen sind bereit, Menschen aus Moria Schutz zu bieten und ein Ankommen zu ermöglichen, doch das Bundesinnenministerium blockiert dies, mit dem Verweis, dass es eine europäische Lösung brauche.

Dazu findet am Samstag den 12.09. um 17:00 Uhr auf dem Elias-Holl-Platz eine Kundgebung statt. #wirhabenplatz!

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Kreative und infektionssichere Alternativen

Verfasst von Neue Szene am 26.11.2020

Im ProjektRaum Rechts der Wertach gibt es vom 01.-24.12. ein tägliches Kulturprogramm

Trotz Corona: FCA erfüllt Weihnachtswünsche

Verfasst von Neue Szene am 26.11.2020

Die Teilnahme ist dieses Jahr digital möglich ...

Covid-19 gut überstanden? Dann melden Sie sich bitte als Plasmaspender!

Verfasst von Neue Szene am 25.11.2020

Spendenaufruf der Uniklinik Augsburg an geheilte Covid-19-Patienten ...